Andreas Pusch, Pusch-Data GmbH Eislingen

TAB The Alternative Board TAB Fallstudien

„Mit TAB kam so vieles ins Rollen. Und es rollt noch weiter!“ Andreas Pusch wird mit seinem TAB-Board zum Baumeister seines neuen Firmensitzes und zum Architekten der Neuorganisation von Pusch-Data GmbH.

Andreas Pusch ist alleiniger Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter der Pusch-Data GmbH im Großraum Stuttgart. Die breit gefächerten Kompetenzen des IT-Dienstleisters im B2B-Sektor tragen mehr und mehr Früchte. Doch tritt wichtiges strategisches Tun bald hinter dem wachsenden Alltagsgeschäft von Andreas Pusch zurück. Auch ist der beachtliche Mitarbeiterstamm dem in die Jahre gekommenen Unternehmenssitz längst entwachsen. Vor Andreas Pusch türmen sich Handlungsfelder auf, die er allein unmöglich bewältigen kann. Das Zusammentreffen mit seinem TAB-Board erlebt er als unternehmerischen Befreiungsschlag, mit dem er sich mehr als die Vision vom repräsentativen Neubau seines Firmensitzes erfüllen kann.

Die Unternehmer-Person und die Ausgangslage

Andreas Pusch ist aufgewachsen und fest verwurzelt im baden-württembergischen Eislingen /Fils. Bereits während seines Studiums der technischen Informatik an der Universität Ulm gründet er hier ein Einzelunternehmen als IT-Dienstleister. „Das war sozusagen die Keimzelle der Pusch-Data GmbH.“ Heute beschäftigt er in seinem Unternehmen ca. 50 MitarbeiterInnen. Neben meist mittelständischen Kunden aus der Region betreut das Unternehmen namhafte Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen IT-Dienstleistungen. Andreas Pusch ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater von erwachsenen Zwillingen.

Derart breit aufgestellt und krisenfest lässt es sich – leider nicht – ruhig schlafen

Für Andreas Pusch bleibt lange Jahre kaum Zeit zum Ausruhen. „Mein unternehmerisches Leben war irgendwann derart komplex, dass Arbeitswochen weit jenseits der 70 Stunden normal waren.“ Auf die Agenda von Andreas Pusch drängen sich zunehmend Urlaubsplanungen, Lohnbuchhaltung und Personalmanagement. „Mir blieb keine Zeit mehr für strategisches Tun. Dennoch lief das Unternehmen. Doch ich hatte keinen Überblick!“ Andreas Pusch ist sich seiner strategischen Misere bewusst, will sich freispielen, stellt immer neues Personal ein. Und stößt zusehends auch räumlich an seine Grenzen. „Mir war klar, dass bauliche Änderungen überfällig sind. Aber wie hätte ich ein solches Mammutprojekt in meinen übervollen Arbeitstagen unterbringen können?“

Die Begegnung mit TAB und den Unternehmerboards

Im Herbst 2015 erfuhr Andreas Pusch von den TAB-Unternehmerboards in der Region Göppingen. In den Ausführungen seines heutigen Board-Moderators Frank Schatz erkennt er die Lösung für seine unternehmerische Situation. Andreas Pusch investiert von nun an das Wertvollste, das er besitzt: seine knappe unternehmerische Zeit. Und die erlebt er als bestens angelegt. „Die Mitgliedschaft bei TAB war der entscheidende Impuls für mich. Ich traf erfahrene Unternehmer auf Augenhöhe, packte offen meine Themen auf den Tisch. Mit TAB mobilisierte ich Kräfte und den Mut für die notwendigen Veränderungen in meinem Unternehmen.“

Mit TAB zum Grundstein für eine neue Firmenarchitektur

Im Hamsterrad des unternehmerischen Alltags blieb Andreas Pusch lange Jahre hinter seinen Möglichkeiten zurück. Nun erlebt er den Austausch mit seinen Board-Kollegen als Turbo für sein strategisches Handeln. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten: Pusch-Data verdoppelt sowohl Umsätze als auch Personal. Damit platzt der gerade mal 360 qm kleine Firmensitz endgültig aus den Nähten. „Ich spürte, jetzt war es an der Zeit, den Kopf aus dem Maulwurfshügel zu stecken. Ich habe mich meinem TAB-Board anvertraut und gesagt: Ich denke über den Neubau meines Unternehmenssitzes nach. Was haltet Ihr davon?“ Andreas Pusch findet sofort Zuspruch und in den TAB-Unternehmern eine kompetente Projektgruppe für dieses gewaltige Vorhaben.

Der Spatenstich für eine unternehmerische Vision

„Der Spatenstich für das Gebäude im Herbst 2017 war zugleich auch der Start für die Neukonstruktion meines Unternehmens. Plötzlich ergab sich Gestaltungsspielraum für alles, was längst auf der Hand lag. Wir haben Prozessmanagement betrieben, Arbeitsplätze reorganisiert, neue Strukturen geschaffen.“ Andreas Pusch investiert € 4 Millionen aus dem Barvermögen seines Unternehmens in einen repräsentativen Neubau mit 1.600 qm Nutzfläche. Zur Einweihungsfeier im Juli 2019 werden Freunde und Familien aller Mitarbeiter sowie 150 prominente Vertreter aus Politik und Wirtschaft begrüßt. Selbst die Staatsministerin für Digitalisierung richtet ein Grußwort an Andreas Pusch und sein Team.

Fazit

Andreas Pusch erlebt das Zusammentreffen mit seinem TAB-Board als unternehmerische Entfesselung. Als Projektleiter für den Neubau seines Unternehmenssitzes wird er zum Baumeister seiner neuen Unternehmensarchitektur. Damit öffnet er nicht zuletzt auch Mitarbeitern und Kunden neue Türen und attraktive Freiräume für eine gemeinsame Zukunft. Und – Andreas Pusch konnte sich mit dem Neubau seines Firmensitzes einen großen unternehmerischen Traum erfüllen.

„Seit meiner Begegnung mit TAB bewegt sich so viel. Ich bin plötzlich so freigespielt. Mit TAB kam viel ins Rollen. Und es rollt noch weiter. Wir arbeiten gerade gemeinsam an der Führungsstruktur von Pusch-Data.“

Die komplette Erfolgs-Story finden Sie hier zum Download.

Erleben Sie selbst in einem Sample-Board, wie der Austausch mit anderen und die Arbeit an konkreten Problemen auch Sie als Unternehmer inspiriert!