Wertschöpfung durch Wertschätzung

TAB The Alternative Board Blog Leave a Comment

Inwieweit ist Wertschätzung ein Produktivitätsfaktor für Unternehmen?  Dies wird momentan intensiv diskutiert. Anlass dafür ist dabei weniger die Tatsache, dass die Ergebnisse der unzähligen Studien der letzten 25 Jahre aus der Forschung endlich in der Betriebspraxis angekommen sind. Der Anlass der aktuellen Diskussion liegt im Wandel der Arbeit selbst. Das Thema Wertschätzung ist eigentlich ein alter Hut Bei Mittelständlern und kleineren Handwerksunternehmen war der wertschätzende Umgang mit den Beschäftigten in noch viel stärkerem Maße als in großen Unternehmen die Voraussetzung für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Die Geschichte vom Handwerksmeister, der auch die Probleme der Kinder und Ehepartner seiner Beschäftigten kennt und …

Transformationales Führen – das steckt dahinter

TAB The Alternative Board Blog

Während Führung traditionell oft im Sinn eines Tauschgeschäfts (Belohnung gegen Zielerreichung) abläuft, geht transformationale Führung darüber hinaus und verändert die Einstellung aller Beteiligten  – nicht nur das Verhalten. Gesellschaft und Führung im Wandel Durch rasante Veränderungen der Arbeitswelt – seien sie technologisch, ökonomisch oder sozial stimuliert – sehen wir uns als Unternehmer und Führungskräfte heute mit anderen Anforderungen konfrontiert als in der Vergangenheit. So stellt zum Beispiel die junge Generation heute Forderungen nach der Sinnhaftigkeit Ihres Tuns und zukünftig wird vielleicht sogar eine Art ethisches Korrektiv in der digitalen Welt der Industrie 4.0 notwendig sein. Führen ist Handwerk Konventionelles Führungsverhalten …

Halten Sie Ihren Vertrieb für ausbaufähig?

TAB The Alternative Board Blog

Warum kein Unternehmen ohne systematisch organisierten Vertrieb überleben wird.  Sind auch Sie als Firmeneigentümer mit der Leistung und Effizienz Ihres Vertriebs eher unzufrieden? Würde ein effizienterer Vertrieb einen wichtigen Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen bedeuten? Überlassen auch Sie Ihren Vertrieb weitgehend den Fähigkeiten und der Motivation einzelner Mitarbeiter? Wenn Sie alle diese Fragen mit „nein“ beantworten können, müssen Sie diesen Beitrag nicht lesen. Vertriebserfolg nicht dem Zufall überlassen Der Verzicht auf einen gut funktionierenden Vertrieb ist eine massive Wachstumsbremse. Firmen ohne einen schlagkräftigen Vertrieb dümpeln vor sich hin, ohne ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Sie riskieren bei widrigen Marktbedingungen sogar ihre Existenz. …

Wie Konflikte Unternehmen schaden

TAB The Alternative Board Blog Leave a Comment

Konflikte im Unternehmen sind eher die Normalität als die Ausnahme. Immer wenn Menschen zusammenarbeiten, treffen unterschiedliche Persönlichkeiten, Arbeitsweisen, Interessen und Meinungen aufeinander. Ungeklärte Rollen und organisatorische Schnittstellen sowie ungewohnte Anforderungen führen zu konflikthaften Situationen, die den Arbeitsprozess behindern. Daraus entstehen oft hohe Kosten und Belastungen für das Arbeitsklima. Konflikte produzieren Kosten Die sog. Konfliktkosten-Studie der KPMG von 2009 kommt zu dem Ergebnis, dass es in den untersuchten Unternehmen ein Reduktionspotential der Konfliktkosten pro Jahr von mindestens 25 Prozent gibt: Konfliktbewältigung kosten durchschnittlich 10 bis 15 Prozent der Arbeitszeit Der Umgang mit Reibungsverlusten, Konflikten oder Konfliktfolgen schlägt mit 30 bis 50 …

Digitalisierung muss Hauptthema für Unternehmer sein

TAB The Alternative Board Blog Leave a Comment

Wie Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Digitalisierung genau die 4 Bereiche in den Blick nehmen, auf die es wirklich ankommt. Digitalisierung im Unternehmen: Jeden Tag hört und liest man dazu in unterschiedlichen Zusammenhängen. Neue Technologien kommen, Unternehmen benötigen neue Mitarbeiter. Neue Geschäftsmodelle müssen entwickelt werden, der Weg des Kunden zum Produkt – die sog. “Customer Journey” –  muss digitalisiert werden und vieles mehr. Es geht um viel mehr als Technik Viele Unternehmerinnen und Unternehmer fragen sich, was das für sie und ihr Unternehmen bedeuten könnte. In vielen Fällen stürzt man sich auf technische Themen, da diese vermeintlich einfacher erscheinen. Es ist …

Mitarbeiter erfolgreich finden durch den Einsatz von Kandidaten Personas

Ralf Mathiesen Blog

Ob “Personas” bei der Mitarbeitergewinnung wirklich nützlich sind, wie man sie erfolgreich entwickelt und worauf man dabei als Unternehmer unbedingt achten sollte. Candidate Personas: Sinnvoll oder Zeitverschwendung? Aus der Not heraus wird beim Thema Mitarbeitergewinnung ja immer mal wieder eine „neue Sau durchs Dorf getrieben“: nun ist das Thema “Personas” oder auch “Candidate Personas” in aller Munde. Personas werden im klassischen Marketing schon seit Jahrzehnten erfolgreich verwendet, um den idealen Kunden zu beschreiben, um diesen besser zu erreichen und dann gezielt zum Kauf zu motivieren. Wie soll das bei der Mitarbeitergewinnung gehen und was bringt das? Im Prinzip wird das …

Strategische Planung KMU Markus Schotters

Ausreden waren gestern – warum strategische Planung für KMU noch nie so einfach war

TAB The Alternative Board Blog

Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, das Unternehmen langfristig auszurichten und wie die Software „Business Builder´s Blueprint“ dabei unterstützen kann. In meinem Alltag höre ich immer wieder Gründe, warum es nicht möglich ist, sich mit der langfristigen Ausrichtung des Unternehmens zu beschäftigen. Die TOP 5 sind: Meine Geschäfte laufen exzellent / miserabel– das erfordert all meine Kraft. Ständig drängt mein Tagesgeschäft – da finde ich keine Ruhe. Strategische Planung ist was für Großunternehmen – ich akquiriere lieber Kunden. Mein Geschäft ist nicht planbar – ich muss machen, was meine Kunden wollen. Ich habe die letzten 15 Jahre ja auch ohne …

Durch mehr Kreativität erfolgreicher werden: Teil 3 – Techniken und Methoden

TAB The Alternative Board Blog

 Kreativität Techniken Methoden: In den ersten beiden Teilen zur Blog-Reihe Kreativität werden Grundlagen beschrieben („Bedingungen und Blockaden“ – Teil 1) und der Kreativitäts-Prozess erläutert („Der Kreativitätsprozess“ – Teil 2). Hier im dritten Teil geht es nun um Methoden und Techniken, um den Kern des Kreativitätsprozesses – die eigentliche Ideenfindung – zu unterstützen oder gezielt loszutreten. Es gibt viele Kreativitätstechniken, die alle das Ziel haben, das kreative Potential des Einzelnen oder der Gruppe zu entwickeln. Um nicht mit der Fülle an verfügbaren Methoden den Rahmen zu sprengen, sind nachfolgend nur die sieben verbreitetsten Formen aufgeführt. 1. Mind Mapping Verbindet sprachliches mit …

Stimme – mit Wohlklang durchsetzungsfähiger sprechen

TAB The Alternative Board Blog

Die machtvolle Wirkung der Stimme nehmen wir alle täglich wahr. Ihr Klang entscheidet über Sympathie, Durchsetzungskraft und Überzeugungskraft.Im Sprechen verrät schon unsere Stimme viel über uns: Unsicherheit, Ärger, aber auch echte Aufmerksamkeit für die Zuhörer und Entschlusskraft. Mit diesen vier Schritten optimieren Sie Ihre Stimme: Schritt eins: Die Wahrnehmung Klang: Wie klingt meine Stimme  – wann? // Wann klingt meine Stimme  – wie? Einflüsse: Was beeinflusst meine Stimme? Reaktion: Wie reagiert meine Stimme auf Anspannung oder Druck von außen? Veränderung: Wie verändert sich meine Stimme bei Ärger oder Freude? Denn wenn Sie Ihre Stimme bewusst einsetzen wollen, hilft es die …

Durch mehr Kreativität erfolgreicher werden: Teil 2 – Der Kreativitätsprozess

TAB The Alternative Board Blog

Im ersten Teil zur Blog-Reihe Kreativität habe ich Bedingungen und Blockaden erläutert, damit sich Kreativität entfalten kann. Hier im zweiten Teil werde ich gezielt auf den Kreativitätsprozess eingehen. Der Ablauf von Problemlösungsprozessen – also von kreativen Prozessen – ist nicht willkürlich, sondern läuft nach einem Schema ab. Die neun typischen Phasen eines kreativen Prozesses führen von der Wahrnehmung und Bewusstmachung eines Problems bis zur Bildung erster kreativer Lösungen, die anschließend überprüft und eventuell realisiert werden. Die neun Phasen der Kreativität Die Auseinandersetzung mit unserer Umwelt Die Analyse des wahrgenommenen Problems (Visualisierung, in Teile zerlegen, Reihenfolge erstellen) Definition des Problems (gerne …