WENN DAS UNTERNEHMEN ZUR FAMILIE GEHÖRT: 5 ERFOLGSTIPPS VON FAMILIENUNTERNEHMERN

TAB The Alternative Board Blog

Familienunternehmen sind oft seit Generationen erfolgreich unterwegs. Und sie haben ihre ganz eigene Dynamik, folgen nicht selten auch ganz eigenen Regeln. Wo Menschen, die auch im Privatleben eng miteinander verbunden sind, am Arbeitsplatz Hierarchien, Projektgruppen oder Entscheidungsgremien bilden, entstehen sehr spezielle Herausforderungen, die Segen und Fluch fürs Unternehmen bedeuten können. In fast jedem Treffen eines TAB Unternehmerboards kommen diese speziellen Themen von Familienunternehmern auf den Tisch. Nicht selten geht es dabei auch um das Thema Nachfolge bzw. das Miteinander der verschiedenen Generationen im Unternehmen. Einer unserer TAB-Coaches aus den USA, Doug Rouf, moderierte vor kurzem einen Austausch zwischen Familienunternehmern, aus …

SO BLEIBT DIE MOTIVATION: 12 TIPPS

TAB The Alternative Board Blog

Wir alle sind nur Menschen. Irgendwann kommt jeder einmal an den Punkt, an dem man einfach zu gar nichts mehr Lust hat. Sei es im privaten Leben oder im Beruf – manchmal ist es schwieriger als vermutet, sich wieder aus dem Motivationstief zu ziehen. Wir haben mal ein paar Tipps & Tricks gesammelt, die Ihre Motivation zurückholt – los geht’s: 1. Lerche oder Eule? Wie schon erwähnt, sind wir ja menschliche Wesen und keine Automaten, d.h. es ist gar nicht möglich, dass wir 24 Stunden motiviert und leistungsfähig sind. Teilen Sie sich – wenn möglich – Ihre To-Do-Liste so ein, …

Image courtesy of everydayplus at FreeDigitalPhotos.net

7 clevere Arten der Gehaltserhöhung, die Ihre Mitarbeiter UND das Finanzamt gut finden

Ralf Mathiesen Blog

Wenn Sie einem Mitarbeiter das Gehalt erhöhen, ist Ihnen beiden doch wichtig, dass der Mitarbeiter wirklich etwas davon spürt. Grob gerechnet kosten Sie 100 € Gehaltserhöhung als Arbeitgeber 120 €. Beim Mitarbeiter kommen netto meistens nur 50 € an. Wäre es nicht sinnvoll, wenn die Gehaltserhöhung 1:1 ankommt? Hier einige Tipps auf Basis der aktuellen Möglichkeiten (Stand: 12/2016), mit denen Sie Mitarbeiter sinnvoll unterstützen und sich selbst zum attraktiveren Arbeitgeber machen: 1. Fahrtkosten Sie können Ihrem Mitarbeiter einen Zuschuss für Fahrkarten für Bus- und Bahn mit bis zu 44 € pro Monat steuerfrei geben. Der Mitarbeiter braucht keine Fahrkarte? Dann …

Strategie am Jahresende: 6 Tipps für nachhaltige Personalplanung

Ralf Mathiesen Blog

Für viele Unternehmer geht es bei grundsätzlichen Überlegungen zur Planung des kommenden Jahres vor allem um erwartete Umsätze und Kosten. Ich empfehle, den oft größten Kostenblock etwas genauer hinsichtlich Chancen und Risiken zu betrachten: die Mitarbeiter. Zeit für Personalplanung Meine Empfehlung lautet: nehmen Sie sich zumindest einmal im Jahr Zeit, eine Personalplanung zu machen, die mehr ist als Personalkosten des Folgejahrs zu überlegen, Jahresgespräche mit Mitarbeitern vorzubereiten und Gehaltsveränderungen bzw. Weihnachtsgeld oder einen Bonus zu überlegen. So wichtig das alles ist, nehmen Sie sich auch unbedingt Zeit für folgende Punkte: Tipp 1: Wer sind die wichtigsten Teammitglieder? Identifizieren Sie Ihre …

Ein wichtiger Mitarbeiter kündigt, was nun?

Ralf Mathiesen Blog

Aus heiterem Himmel kommt die Kündigung eines wichtigen Mitarbeiters* – das hatten Sie nicht erwartet! Viele Gedanken schießen Ihnen durch den Kopf: wer erledigt dann diese Arbeit? Wo bekommen Sie Ersatz her? Kann man den Mitarbeiter zum Bleiben überreden? Was werden die Kollegen sagen? …. Holen Sie erst einmal tief Luft und durchdenken Sie die Situation gründlich. Es kann eine durchaus komplexe Entscheidung sein, bei der viel auf dem Spiel stehen kann. Widerstehen Sie also bitte dem Impuls, dem Mitarbeiter sofort Angebote, z.B. zu mehr Gehalt zu machen, bevor Sie für sich eine klare Analyse gemacht haben: Was ist der …

Image courtesy of ArtJSan at FreeDigitalPhotos.net

Die Kündigung ist unvermeidlich? So trennen Sie sich mit Fingerspitzengefühl

Ralf Mathiesen Blog

Kennen Sie das auch? Sie ärgern sich wieder einmal so richtig über die Leistung eines Mitarbeiters*, der schon länger bei Ihnen ist. Nun ist es nicht so, dass dieser Mitarbeiter die sprichwörtlichen „goldenen Löffel“ klaut, sondern die erbrachte Leistung reicht Ihnen schon länger nicht und besser scheint es auch nicht zu werden, trotz einiger Gespräche. Das ist mehr als ärgerlich. Diese Situation hat auch schon einigen meiner Board-Mitglieder mehr oder weniger viel Schlaf geraubt, denn eine Lösung muss natürlich her! “Jetzt reicht es!” Der Klassiker ist dann natürlich irgendwann: „mir reicht es, den schmeiß ich jetzt raus!!!“ Die Frage ist, …

Checkliste – den richtigen Personalberater finden

Ralf Mathiesen Blog

Wenn Sie es mit der Besetzung einer Stelle eilig haben und/oder wenig Freiräume für Suchaktivitäten haben, suchen Sie sich einen Profi, der es für Sie macht. Dies ist in der Regel ein „Personalberater“ oder „Headhunter“. Zeit ist Geld Eine Suche kann sehr zeitaufwändig sein und erfordert einiges an Geschick und Können. Nicht umsonst kostet die Dienstleistung eines Personalberaters deshalb 2 – 3 Monatsgehälter der Stelle für die erfolgreiche Vermittlung eines Mitarbeiters. Woran erkennen Sie den seriösen, zu Ihnen passenden Personalberater? Ersttermin mit vielen Fragen: Ein seriöser Personalberater kommt zu Ihnen in die Firma und klärt mit Ihnen genau die Stellenbeschreibung …

EXPANDIEREN: UNTERNEHMERISCHER ENTDECKERGEIST

TAB The Alternative Board Blog

Viele Unternehmer scheuen den Schritt ins ungewisse Ausland: Zu viele unbekannte Gefahren, zu wenig Geldpolster auf der Seite und zu wenig Kenntnisse über das mögliche Zielland sind legitime Gründe, die Expansion sein zu lassen. Gleichzeitig gibt es jedoch bisher undenkbare Chancen und Möglichkeiten, für die es sich lohnt, Ihrem Unternehmen den entscheidenden Schubs in die Expansion zu geben. Ein Patentrezept für eine erfolgreiche Unternehmensexpansion gibt es nicht, aber unsere über 15.000 TAB-Mitglieder weltweit haben im Laufe der letzten 25 Jahre zahlreiche Erfahrungen gesammelt: Wer kann eigentlich expandieren? Stellen Sie sich die folgenden Fragen. Wenn Sie und Ihr Unternehmen bereit für …

SALES SPECIAL: Online-Sales – Mit den richtigen Tricks Kunden online gewinnen

TAB The Alternative Board Blog

Die Customer Journey: TAB-Moderator und Marketing-Experte Christian Köhler erklärt, wie Kunden online von Interessierten zur Käufern werden Der Begriff „Customer Journey“ kommt aus dem Bereich des Marketings und meint, die „Reise eines Kunden“. Denn bevor Ihr Kunde auch wirklich Kunde wird, ist er zunächst ein Konsument, der noch gar nichts von Ihrem Angebot weiß. Erst im Laufe mehrerer Kontakte mit Ihren Produkten, speziellen Angeboten, Ihrer Marke und Serviceleistungen, entscheidet er sich. Und genau auf diesem Weg können Sie die Menschen begleiten – dank modernster Online-Tools besser als je zuvor! Im Marketing gehen wir davon aus, dass der Kunde 5 Phasen …

KONFLIKTMANAGEMENT: MOBBING IN MEINEM UNTERNEHMEN?

TAB The Alternative Board Blog

Das Wort Mobbing kursiert durch alle Unternehmensratgeber, Broschüren für Arbeitszufriedenheit und natürlich auch durch die Köpfe der Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Nicht jedes böse Wort, nicht jedes Augenrollen und jedes entnervte Seufzen ist aber gleich Mobbing. Mittlerweile neigen wir zur Übervorsicht und dazu, den Begriff viel zu schnell zu verwenden. Doch was versteht man unter „Mobbing am Arbeitsplatz“ wirklich? Die Wirtschaftskammer Österreich definiert Mobbing folgendermaßen: „Mobbing ist ein Verhalten von Arbeitnehmer oder Arbeitgebern (Anm.: sogenanntes „Bossing“), das darauf abzielt, eine Person zu verletzen, einzuschüchtern, zu entmutigen, auszugrenzen oder aus dem Arbeitsverhältnis zu drängen.“ Um von Mobbing sprechen zu können, müssen solche …