DIE 4 ENTWICKLUNGSPHASEN IHRES UNTERNEHMENS: WORAUF ES ANKOMMT!

TAB The Alternative Board Blog

Teil 3 – Integration Die können das! Lassen Sie Ihre Mitarbeiter arbeiten.

In der letzten Woche haben wir Ihnen die Differenzierung als zweite Entwicklungsphase eines Unternehmens vorgestellt. In der dritten Phase, der Integration, geht es nun darum, die gelockerten Zügel noch mehr aus der Hand zu geben. Waren Sie bisher noch immer an der Umsetzung vieler Aufgaben beteiligt, gilt es jetzt, sich gänzlich aus einigen Bereichen zurückzuziehen.

Geben Sie Ihren Mitarbeitern Ziele vor bzw. erarbeiten Sie diese mit Ihnen gemeinsam. Nur so können Sie sicherstellen, dass sämtliche Personen Ihres Unternehmens mit Ihnen an einem Strang ziehen.

Gerade dann, wenn Sie Verantwortungsbereiche wie z.B. Vertrieb an Mitarbeiter übergeben und neue Hierarchieebenen einführen, muss das gemeinsame Ziel trotz relativer Handlungsautonomie immer im Fokus bleiben. Das ist Ihre Aufgabe als Führungskraft.

Machen Sie Ihr Unternehmen unverkennbar: Einheitlicher Auftritt nach innen und außen

Legen Sie zu diesem Zweck auch Unternehmensstandards wie Ihre Corporate Identity (Farben, Logo, Schriftart, Wording, etc.) fest. Damit stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen im gesamten Auftritt nach außen, aber auch nach innen, immer gleich präsent ist und einen hohen Wiedererkennungswert hat.

Sie fragen sich, ob Sie bereit sind, in die Phase der Integration überzugehen und schätzen erfahrene, außenstehende Sparring-Partner bei der Bestimmung und Umsetzung der passenden Struktur? Dann testen Sie TAB 90 Tage lang und profitieren Sie vom Wissen Ihres Boards.

Teil 2 verpasst? Differenzierung

Nächste Woche: Teil 4 (letzte Phase): Assoziation