UNTERNEHMERBOARDS
JETZT AUCH IN
NIEDERÖSTERREICH


SICHERN SIE SICH EINEN BEGEHRTEN GRATISPLATZ


The Alternative Board ist jetzt flächendeckend auch bei Ihnen in Niederösterreich vertreten.
Aus diesem Anlass bieten wir nur für kurze Zeit 10 Unternehmern eine einmalige Möglichkeit an!
Wollten Sie schon immer wissen, wie andere Unternehmer aus unterschiedlichen Branchen in Ihrer Region ihre unternehmerischen Herausforderungen meistern?
Interessiert Sie ein Austausch auf Augenhöhe zu konkreten Themen mit anderen Top-Unternehmern aus Niederösterreich?
Wir bieten jetzt den ersten 10 Unternehmern die Möglichkeit der unverbindlichen Teilnahme an einem unserer Unternehmerboards in  Ihrer Region.

Wie sichern Sie sich einen dieser Plätze?
Einfach in dem untenstehenden Formular Ihre Emailadresse angeben. Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf. Beeilen Sie sich, es zählt die Reihenfolge der Eingänge. Die Plätze sind mit maximal 10 Unternehmern streng limitiert.

Was erwartet Sie in unseren Unternehmerboards?
Austausch mit Gleichgesinnten auf Augenhöhe
Neue Perspektiven, Ideen und Wege
Unterstützung in Alltagsfragen eines Unternehmers
Tips zur Umsatz- und Vertriebsoptimierung
Hilfestellung beim Personalmanagement und Mitarbeiterführung
Input zu Finanzen & Controlling
Austausch zum Thema Firmenübergabe und -nachfolge
und noch vieles mehr

Zögern Sie nicht und sichern Sie sich jetzt einen der knappen Plätze.


TAB IN NIEDERÖSTERREICH


Image

TAB Klosterneuburg,
Tulln, Korneuburg

Image

TAB Mauerbach, Pressbaum, Purkersdorf

Image

TAB Wr. Neustadt,
Neunkirchen

Image

TAB Schwechat,
Bruck an der Leitha

Image

TAB Mödling,
Baden

UNTERNEHMER ÜBER TAB


Die Vielfalt unserer Mitglieder aus allen Branchen und Unternehmensgrößen ist unsere besondere Stärke. TAB ermöglicht den Zugang zu Erfahrungen, Wissen, Perspektiven und Lösungskompetenzen von aktiven Unternehmern und Geschäftsführern. Seit 1990 ist es unsere Leidenschaft, gemeinsam mittelständische Unternehmer bei der Verwirklichung ihrer persönlichen und beruflichen Visionen zu unterstützen.


Feste Zeitslots "zwingen" zur Arbeit am eigenen Unternehmen

"Ein ausschlaggebendes Argument für die Mitgliedschaft in einem TAB-Unternehmerboard ist für mich die Tatsache regelmäßiger monatlicher Treffen. Dadurch bin ich nämlich ‚gezwungen‘, mich den aktuellen unternehmerischen Herausforderungen zu stellen – was ohne die Treffen in diesem Umfang wahrscheinlich nicht geschehen würde. Das Unternehmen profitiert davon enorm: Viele Fragen, etwa der Mitarbeiterführung und des Vertriebs, konnte ich so bereits erfolgreich lösen."
Adina Alt, Geschäftsführende Gesellschafterin L'IMAGE GmbH, Neusäß
TAB
2018-06-11T12:55:05+02:00
Feste Zeitslots "zwingen" zur Arbeit am eigenen Unternehmen "Ein ausschlaggebendes Argument für die Mitgliedschaft in einem TAB-Unternehmerboard ist für mich die Tatsache regelmäßiger monatlicher Treffen. Dadurch bin ich nämlich ‚gezwungen‘, mich den aktuellen unternehmerischen Herausforderungen zu stellen – was ohne die Treffen in diesem Umfang wahrscheinlich nicht geschehen würde. Das Unternehmen profitiert davon enorm: Viele Fragen, etwa der Mitarbeiterführung und des Vertriebs, konnte ich so bereits erfolgreich lösen." Adina Alt, Geschäftsführende Gesellschafterin L'IMAGE GmbH, Neusäß

TAB hat meine Erwartungen voll erfüllt

„Ich bin viel effizienter geworden. TAB hat von Anfang an meine Erwartungen an ein Unternehmer-Netzwerk erfüllt. Und dann ist der monatliche Einsatz ein Witz angesichts der Gegenleistung, die man bei TAB dafür erhält.“
Marco Janck, geschäftsführender Gesellschafter SUMAGO GmbH, Berlin
TAB
2018-06-12T13:42:25+02:00
TAB hat meine Erwartungen voll erfüllt „Ich bin viel effizienter geworden. TAB hat von Anfang an meine Erwartungen an ein Unternehmer-Netzwerk erfüllt. Und dann ist der monatliche Einsatz ein Witz angesichts der Gegenleistung, die man bei TAB dafür erhält.“ Marco Janck, geschäftsführender Gesellschafter SUMAGO GmbH, Berlin

Von anderen Unternehmern lernen

"Was mir am Board-Konzept besonders gefällt, ist der offene Austausch und das Lernen von anderen: Themen unterschiedlichster Art kommen zur Sprache. Bei nahezu allen Problemen kann ich auch meine eigene Situation reflektieren und die Lösungen für mich nutzen – auch bei branchenfremden Themen.“
Martin Ellenberger, Geschäftsführer CPO CITIPOST Osnabrück GmbH & Co. KG, Osnabrück
TAB
2018-06-12T13:47:36+02:00
Von anderen Unternehmern lernen "Was mir am Board-Konzept besonders gefällt, ist der offene Austausch und das Lernen von anderen: Themen unterschiedlichster Art kommen zur Sprache. Bei nahezu allen Problemen kann ich auch meine eigene Situation reflektieren und die Lösungen für mich nutzen – auch bei branchenfremden Themen.“ Martin Ellenberger, Geschäftsführer CPO CITIPOST Osnabrück GmbH & Co. KG, Osnabrück

Unternehmerperspektive bei sämtlichen Herausforderungen

"Was mir am Board-Konzept besonders gefällt, ist die Unternehmerperspektive bei sämtlichen Herausforderungen: Man lernt, Unternehmer zu sein. Wenn Probleme auf der Tagesordnung stehen, die momentan nicht die eigenen sind, dann trägt dies zum Entstehen eines Grundgefühls bei, in vergleichbaren Situationen die richtige Entscheidung zu treffen.“
Markus Kohlmüller, Geschäftsführer RANG & NAMEN GmbH, Chemnitz
TAB
2018-06-12T13:38:21+02:00
Unternehmerperspektive bei sämtlichen Herausforderungen "Was mir am Board-Konzept besonders gefällt, ist die Unternehmerperspektive bei sämtlichen Herausforderungen: Man lernt, Unternehmer zu sein. Wenn Probleme auf der Tagesordnung stehen, die momentan nicht die eigenen sind, dann trägt dies zum Entstehen eines Grundgefühls bei, in vergleichbaren Situationen die richtige Entscheidung zu treffen.“ Markus Kohlmüller, Geschäftsführer RANG & NAMEN GmbH, Chemnitz

Aus vagen Lösungsansätzen entstehen konkrete Handlungsempfehlungen 

"Mit dem TAB-Unternehmerboard als Counterpart gelingt es mir inzwischen sehr gut, zu Lösungen in unternehmerischen Fragestellungen zu gelangen. Aus eigenen Ideen und Lösungsansätzen werden im Austausch konkrete Handlungsempfehlungen, die direkt im Unternehmen umsetzbar sind. Die Erfahrungen anderer Unternehmer ermöglichen es mir fast immer, die eigenen Konzepte um interessante neue Aspekte zu ergänzen.“
Stefan Rewald, geschäftsführender Gesellschafter der Rewald GmbH, Berlin
TAB
2018-06-12T10:57:57+02:00
Aus vagen Lösungsansätzen entstehen konkrete Handlungsempfehlungen  "Mit dem TAB-Unternehmerboard als Counterpart gelingt es mir inzwischen sehr gut, zu Lösungen in unternehmerischen Fragestellungen zu gelangen. Aus eigenen Ideen und Lösungsansätzen werden im Austausch konkrete Handlungsempfehlungen, die direkt im Unternehmen umsetzbar sind. Die Erfahrungen anderer Unternehmer ermöglichen es mir fast immer, die eigenen Konzepte um interessante neue Aspekte zu ergänzen.“ Stefan Rewald, geschäftsführender Gesellschafter der Rewald GmbH, Berlin

Die eigene Situation erscheint in neuem Licht

"Durch die gemeinsame Arbeit im Board lerne ich viel über andere Branchen: Was bewegt die Menschen dort in ihrem Arbeitsalltag? Interessant ist, dass ich hieraus Lösungen für mein eigenes Unternehmen ableiten kann und mir bei Neuerungen das ‚Ausprobieren‘ oftmals erspart bleibt."
Stefan Urlberger, geschäftsführender Gesellschafter der Softwareparadies GmbH & Co, Dresden
TAB
2018-06-12T09:01:15+02:00
Die eigene Situation erscheint in neuem Licht "Durch die gemeinsame Arbeit im Board lerne ich viel über andere Branchen: Was bewegt die Menschen dort in ihrem Arbeitsalltag? Interessant ist, dass ich hieraus Lösungen für mein eigenes Unternehmen ableiten kann und mir bei Neuerungen das ‚Ausprobieren‘ oftmals erspart bleibt." Stefan Urlberger, geschäftsführender Gesellschafter der Softwareparadies GmbH & Co, Dresden

Die eigene Rolle als Unternehmer überdenken

"Ich handele nun nach meinem persönlichen Schlüsselsatz: Ich arbeite nicht in meinem Unternehmen, sondern daran.
Dieser Leitspruch stammt weder von mir, noch ist er neu. Doch ist es mir mit TAB gelungen, ihn für mich zu leben.“
Udo Blotenberg, geschäftsführender Gesellschafter Blotenberg GmbH, Kerpen
TAB
2019-01-22T11:43:53+02:00
Die eigene Rolle als Unternehmer überdenken "Ich handele nun nach meinem persönlichen Schlüsselsatz: Ich arbeite nicht in meinem Unternehmen, sondern daran. Dieser Leitspruch stammt weder von mir, noch ist er neu. Doch ist es mir mit TAB gelungen, ihn für mich zu leben.“ Udo Blotenberg, geschäftsführender Gesellschafter Blotenberg GmbH, Kerpen

Besonders gewinnbringend sind die Gespräche mit Marktbegleitern

"Besonders schätze ich die Möglichkeit, die eigenen aktuellen Themen mit Marktbegleitern in meinem Board zu erörtern, da die ‚Halbwertszeiten‘ im Softwarebereich ziemlich ähnlich gelagert sind. Mein TAB-Board als Impulsgeber möchte ich nicht mehr missen.“
Andreas Müller, Geschäftsführer der impaq Preferred Solutions GmbH, Dresden
TAB
2018-06-11T13:10:44+02:00
Besonders gewinnbringend sind die Gespräche mit Marktbegleitern "Besonders schätze ich die Möglichkeit, die eigenen aktuellen Themen mit Marktbegleitern in meinem Board zu erörtern, da die ‚Halbwertszeiten‘ im Softwarebereich ziemlich ähnlich gelagert sind. Mein TAB-Board als Impulsgeber möchte ich nicht mehr missen.“ Andreas Müller, Geschäftsführer der impaq Preferred Solutions GmbH, Dresden

Mentoring bei Krisenbewältigung

„Ohne die Kompetenz und das fortwährende Mentoring meines TAB-Boards hätten wir das komplexe Thema der Akquise nicht bewältigen können.
TAB war die absolut richtige Entscheidung für unser Unternehmen.“
Alfred Thaler, Geschäftsführer SUTEC GmbH, Ditzingen
TAB
2019-01-22T12:03:38+02:00
Mentoring bei Krisenbewältigung „Ohne die Kompetenz und das fortwährende Mentoring meines TAB-Boards hätten wir das komplexe Thema der Akquise nicht bewältigen können. TAB war die absolut richtige Entscheidung für unser Unternehmen.“ Alfred Thaler, Geschäftsführer SUTEC GmbH, Ditzingen

Externer Blick hilft, den richtigen Weg einzuschlagen

"Als alleiniger Geschäftsführer sehe ich mich vielen Themen ‚allein‘ gegenüber – daher schätze ich den Austausch mit anderen Unternehmern, die ein TAB-Unternehmerboard bietet. Der externe Blick auf das eigene Tagesgeschäft hilft bei Entscheidungen und Weichenstellungen, den richtigen Weg einzuschlagen – zum Beispiel bei Personalthemen, die im Dienstleistungssektor eine zentrale Rolle spielen."
André Tittel, geschäftsführender Gesellschafter der TTT | Tinten-Toner-Tankstation e. K. , Dresden
TAB
2018-06-12T12:57:46+02:00
Externer Blick hilft, den richtigen Weg einzuschlagen "Als alleiniger Geschäftsführer sehe ich mich vielen Themen ‚allein‘ gegenüber – daher schätze ich den Austausch mit anderen Unternehmern, die ein TAB-Unternehmerboard bietet. Der externe Blick auf das eigene Tagesgeschäft hilft bei Entscheidungen und Weichenstellungen, den richtigen Weg einzuschlagen – zum Beispiel bei Personalthemen, die im Dienstleistungssektor eine zentrale Rolle spielen." André Tittel, geschäftsführender Gesellschafter der TTT | Tinten-Toner-Tankstation e. K. , Dresden

Auf einmal bekam ich die Menge der Aufgaben in den Griff

"Erst als Mitglied in einem TAB-Unternehmerboard bekam ich den entscheidenden Impuls, die Unternehmeraufgaben von den Fach- und Managementaufgaben zu trennen und letztere zu delegieren. Das funktioniert inzwischen sehr gut und hat mich wirklich entlastet. Mir gefällt am Board, dass ich dort Gesprächspartner auf Augenhöhe für all die Themen und Probleme finde, über die ich weder mit Mitarbeitern noch mit Angehörigen oder Freunden sprechen kann. Wer als Mensch offen und neugierig ist, wird von einem TAB-Unternehmerboard auf jeden Fall profitieren.“
Ömer Atiker, geschäftsführender Gesellschafter der Click Effect Internet Marketing GmbH, Freiburg
TAB
2018-06-12T10:54:01+02:00
Auf einmal bekam ich die Menge der Aufgaben in den Griff "Erst als Mitglied in einem TAB-Unternehmerboard bekam ich den entscheidenden Impuls, die Unternehmeraufgaben von den Fach- und Managementaufgaben zu trennen und letztere zu delegieren. Das funktioniert inzwischen sehr gut und hat mich wirklich entlastet. Mir gefällt am Board, dass ich dort Gesprächspartner auf Augenhöhe für all die Themen und Probleme finde, über die ich weder mit Mitarbeitern noch mit Angehörigen oder Freunden sprechen kann. Wer als Mensch offen und neugierig ist, wird von einem TAB-Unternehmerboard auf jeden Fall profitieren.“ Ömer Atiker, geschäftsführender Gesellschafter der Click Effect Internet Marketing GmbH, Freiburg

Wichtige Themen landen nicht mehr "auf der langen Bank"

"Mir geht es vor allem darum, die eigenen Lösungsansätze für unternehmerische Herausforderungen zu hinterfragen, zu verfeinern oder bestätigen zu lassen. Gerade bei Themen, die ich sonst auf die lange Bank schieben würde, erweisen sich die Unternehmerrunden für mich als ideal."
Uta Rabe, Geschäftsführerin der Mensenkamp GmbH, Springe
TAB
2018-06-12T08:49:59+02:00
Wichtige Themen landen nicht mehr "auf der langen Bank" "Mir geht es vor allem darum, die eigenen Lösungsansätze für unternehmerische Herausforderungen zu hinterfragen, zu verfeinern oder bestätigen zu lassen. Gerade bei Themen, die ich sonst auf die lange Bank schieben würde, erweisen sich die Unternehmerrunden für mich als ideal." Uta Rabe, Geschäftsführerin der Mensenkamp GmbH, Springe

Eine unternehmerische Vision erfüllt

"Ich ziehe einen sehr großen Nutzen aus TAB:
Mit meinem TAB-Board habe ich ein großartiges Geschäftsmodell verwirklicht und die Start-up-Szene von meinen Dienstleistungen überzeugt“
Dipl.-Kfm. Frank-Michael Sutor, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Inhaber SW UNITAX GmbH Steuerberatungsgesellschaft, Düsseldorf
TAB
2019-01-22T11:55:34+02:00
Eine unternehmerische Vision erfüllt "Ich ziehe einen sehr großen Nutzen aus TAB: Mit meinem TAB-Board habe ich ein großartiges Geschäftsmodell verwirklicht und die Start-up-Szene von meinen Dienstleistungen überzeugt“ Dipl.-Kfm. Frank-Michael Sutor, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Inhaber SW UNITAX GmbH Steuerberatungsgesellschaft, Düsseldorf

Auch sehr Persönliches kann hier zur Sprache kommen

"Für mich ist entscheidend, dass es bei TAB der Austausch mit anderen Unternehmern im Mittelpunkt steht. Ideen und Probleme mit Menschen zu teilen, die vor ähnlichen Fragen stehen, das ist genau das, was ich an dem Konzept von TAB besonders schätze.“
Werner Brandis,  Geschäftsführer der HESCH Industrie-Elektronik GmbH, Neustadt/Rübenberge
TAB
2018-06-12T10:40:12+02:00
Auch sehr Persönliches kann hier zur Sprache kommen "Für mich ist entscheidend, dass es bei TAB der Austausch mit anderen Unternehmern im Mittelpunkt steht. Ideen und Probleme mit Menschen zu teilen, die vor ähnlichen Fragen stehen, das ist genau das, was ich an dem Konzept von TAB besonders schätze.“ Werner Brandis,  Geschäftsführer der HESCH Industrie-Elektronik GmbH, Neustadt/Rübenberge

Unterschiedliche Perspektiven erschließen neue Lösungsoptionen

„Um richtige Entscheidungen zu treffen, sind unterschiedliche Perspektiven, ein Thema zu betrachten, sehr hilfreich. Ich habe die Möglichkeit unterschiedliche Themen, wie z.B. Personalfragen, in den Board-Treffen einzubringen und erhielt ausnahmslos sehr gute Hinweise für mein Vorgehen. Gerade die persönlichen Themen sind es, die immer wieder auf der Tagesordnung stehen.“
Alexander Rockel,  Geschäftsführer und Teilhaber der EVU-Service 24 GmbH, Hameln
TAB
2018-06-12T10:45:44+02:00
Unterschiedliche Perspektiven erschließen neue Lösungsoptionen „Um richtige Entscheidungen zu treffen, sind unterschiedliche Perspektiven, ein Thema zu betrachten, sehr hilfreich. Ich habe die Möglichkeit unterschiedliche Themen, wie z.B. Personalfragen, in den Board-Treffen einzubringen und erhielt ausnahmslos sehr gute Hinweise für mein Vorgehen. Gerade die persönlichen Themen sind es, die immer wieder auf der Tagesordnung stehen.“ Alexander Rockel,  Geschäftsführer und Teilhaber der EVU-Service 24 GmbH, Hameln

Fester Rahmen, um Herausforderungen erfolgreich anzugehen

„In der Vergangenheit bin ich manche Unternehmensprobleme und Herausforderungen nur halbherzig und wenig strukturiert angegangen. Ich hatte mir nicht genügend Zeit dafür genommen – doch mit dem TAB-Unternehmerboard ist dafür nun ein fester Rahmen vorhanden. Einer Reihe von Bekannten, die ebenfalls Unternehmer sind, habe ich die Unternehmerboards bereits wärmstens ans Herz gelegt.“
Günther Weber, geschäftsführende Gesellschafter der FLEX-PUNKT Druckformen GmbH, Melle
TAB
2018-06-12T10:50:13+02:00
Fester Rahmen, um Herausforderungen erfolgreich anzugehen „In der Vergangenheit bin ich manche Unternehmensprobleme und Herausforderungen nur halbherzig und wenig strukturiert angegangen. Ich hatte mir nicht genügend Zeit dafür genommen – doch mit dem TAB-Unternehmerboard ist dafür nun ein fester Rahmen vorhanden. Einer Reihe von Bekannten, die ebenfalls Unternehmer sind, habe ich die Unternehmerboards bereits wärmstens ans Herz gelegt.“ Günther Weber, geschäftsführende Gesellschafter der FLEX-PUNKT Druckformen GmbH, Melle


Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image