Resilienz für Unternehmer: diese 4 Eigenschaften sind entscheidend

TAB The Alternative Board Blog

Blicken wir auf das fast neue Jahr 2021 und darauf, was wir mit unseren Unternehmen erreichen wollen, sollten wir uns mit Ausdauer, Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit rüsten, um schwierige Zeiten zu überwinden. Resilienz ist jetzt gefragt. Behalten Sie diese 4 Punkte im Blick, um 2021 zu einem guten Jahr für sich zu gestalten:  

1. Kennen Sie Ihr Warum? 

Spätestens mit diesem Covid-19 Winter wissen wir, dass uns ein weiteres unvorhersehbares Jahr bevorsteht. Um dies mit voller Kraft zu starten, sollten wir uns an unseren unternehmerischen Geist erinnern. Hier geht es um das “Warum”: warum wir dieses Unternehmen gegründet haben und warum wir es mit Herzblut führen. Nutzen Sie diesen Elan, um eine neue Perspektive für ein weiteres herausforderndes Jahr zu gewinnen.  Hier sind unsere Empfehlungen, wo Sie anfangen können.

2. Heißen Sie Veränderungen willkommen

Die meisten Menschen, so auch viele Unternehmer, reagieren auf tiefgreifende Veränderungen, so wie wir sie im letzten Jahr erlebt haben, mit Abwehr und Unbehagen. Aber anstatt sich von Veränderungen unterkriegen zu lassen, sollten wir versuchen, sie “willkommen zu heißen”. Finden Sie neue Wege zum Erfolg bzw. neue Anpassungsstrategien. Denken Sie über eine Verbesserung Ihrer technischen Ausstattung nach, einschließlich derer für die Zusammenarbeit der Mitarbeiter, die Datensicherheit und die Zugänglichkeit von Software. Abhängig von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung können Sie auch eine E-Commerce-Komponente in Ihr Unternehmen integrieren. Denken Sie daran, dass Sie dies nicht allein tun müssen.  Ich empfehle Ihnen, sich die Unterstützung von Kolleg*innen, anderen Unternehmer*innen, Branchenverbänden, Mentoren*innen und Ihrem Führungsteam zu holen.  Nur weil Sie der Geschäftsführer oder die Unternehmerin  sind, heißt das nicht, dass Sie nicht um Rat bitten können. 

3. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie kontrollieren können

Bestimmte Wirtschaftszweige sind ohne Zweifel von den Einschränkungen und Schließungen infolge der Pandemie besonders hart betroffen.  Während wir nicht kontrollieren können, wie die Einschränkungen weiter aussehen oder welche Auswirkungen sie haben werden, können wir uns auf Entscheidungen konzentrieren, die in unserem Einflussbereich liegen.  Nutzen Sie Ihre wertvolle Zeit für innovative Konzepte, statt sich mit Sorgen zu beschweren.  Dazu gehören beispielsweise die Verbesserung von Prozessen und Abläufen, die Überprüfung Ihres Marketings und die Verbesserung der Sichtbarkeit Ihrer Marke, die Anpassung von Geschäftsmodellen, die Identifizierung neuer Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten und die Entwicklung einer individuellen Unternehmenskultur, um die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung zu fördern.  

4. Halten Sie den Kontakt zu sich selbst 

Ein Unternehmen zu führen ist eine Herausforderung, gerade in diesen Zeiten. Tun sie daher alles, um Ihre Energie und Kraft auf einem hohen Level zu halten. Hier kann Ihnen das “Sauerstoff-Prinzip” helfen, das wir aus dem Flugzeug kennen: Bei jeder Sicherheitsbelehrung lernt man, dass man zunächst sich selbst eine Sauerstoffmaske aufsetzen soll, bevor man anderen hilft. Behalten Sie das im Blick, wenn Sie sich das nächste Mal eine Auszeit gönnen – sei es für zwei Stunden oder zwei Tage. 

Behalten Sie Ihre Balance im Blick und treffen Sie Ihre Entscheidungen so, dass Sie ausreichend Zeit mit den Ihnen wichtigen Menschen haben. Verbringt Ihre Familie in den nächsten Wochen infolge der Einschränkungen mehr Zeit zu Hause,  so nutzen Sie jede Gelegenheit, um Zeit mit ihr zu verbringen.  Nimmt Ihre Tochter oder Ihr Sohn online am Unterricht teil, überlegen Sie, ob Sie Ihre Pausen nicht zusammen machen – vielleicht ergibt sich sogar die Gelegenheit für eine Schneeballschlacht? 

Das Jahr 2020 stellte an viele von uns Herausforderungen, denen die meisten bisher noch nicht begegnet sind. Behalten Sie unbedingt Ihr “Warum” im Blick, wenn Sie Ihre Aktivitäten für 2021 hochfahren. Nutzen Sie das als Inspiration, um positive Veränderungen für Ihr Unternehmen voranzutreiben.  Und wenn Sie den Austausch darüber mit anderen, gleichgesinnten Unternehmern suchen, dann sprechen Sie mich an. 

Autor: Sven Josewitz, TAB Braunschweig