Jede Veränderung beginnt im Kopf

TAB The Alternative Board Blog

Wie wir Veränderung nicht nur planen sondern auch erfolgreich umsetzen, wie wir die Macht der Gewohnheit im Unternehmen mit Kaizen durchbrechen können und wie wir den Erfolg der vielen kleinen Schritte nachweisbar messen können. Die Welt um uns verändert sich schneller denn je. Changemanagement ist das Zauberwort. Gibt es vielleicht deswegen so viele schlaue Bücher und Seminare, weil Veränderung so schwierig ist? Konzentrieren wir uns ab heute auf die Köpfe – auf unseren eigenen und auf die unserer Mitarbeiter, denn hier liegt der Schlüssel. Wissen vs. Umsetzung In meinem Blog-Beitrag „Ich brauche keine Weiterbildung“ bin ich der Frage nachgegangen, wie …

Wenn der „Druck im Kessel“ steigt – Wachstum durch Krisen

TAB The Alternative Board Blog

Auf dem Wachstumspfad eines Unternehmens kommt es zu Krisen. Wichtig ist, dass wir diese rechtzeitig erkennen und den „Druck im Kessel“ für den nächsten Entwicklungsschritt nutzen. 11 Symptome, die auch Sie bestimmt kennen: Ich habe eine 70h-Woche und kaum mal ein freies Wochenende Hektik, Feuerlöschen, hoher Krankenstand und Fluktuation Mitarbeiter kennen Werte und Ziele des Unternehmens nicht (mehr) Immer mehr Meetings – immer weniger passiert Es werden keine Pläne gemacht und wenn ja, werden sie selten verfolgt Der Umsatz wächst, der Gewinn stagniert oder ist rückläufig Kreative Energie und Innovationen nehmen ab Der Chef hat immer weniger Zeit für Mitarbeiter …

Strategische Planung KMU Markus Schotters

Ausreden waren gestern – warum strategische Planung für KMU noch nie so einfach war

TAB The Alternative Board Blog

Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, das Unternehmen langfristig auszurichten und wie die Software „Business Builder´s Blueprint“ dabei unterstützen kann. In meinem Alltag höre ich immer wieder Gründe, warum es nicht möglich ist, sich mit der langfristigen Ausrichtung des Unternehmens zu beschäftigen. Die TOP 5 sind: Meine Geschäfte laufen exzellent / miserabel– das erfordert all meine Kraft. Ständig drängt mein Tagesgeschäft – da finde ich keine Ruhe. Strategische Planung ist was für Großunternehmen – ich akquiriere lieber Kunden. Mein Geschäft ist nicht planbar – ich muss machen, was meine Kunden wollen. Ich habe die letzten 15 Jahre ja auch ohne …

Wie Denkfehler den Erfolg Ihres Unternehmens gefährden

TAB The Alternative Board Blog

Wie sich unser Gehirn die Dinge so zurecht legt, das sie in unser Weltbild passen, wie fatal das für uns Unternehmer und unsere Unternehmen  sein kann – am Beispiel meines Scheiterns – und drei  Maßnahmen, was wir dagegen tun können. Ich mache mir die Welt – so, wie sie mir gefällt Das Buch “Die Kunst des klaren Denkens – 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen” von Rolf Dobelli finde ich wirklich lesenswert. Ein Kapitel hat es mir besonders angetan und zwar das über den „Confirmation Bias“, den Dobelli als den “Vater aller Denkfehler” bezeichnet und der besonders in Unternehmen …

Weiterbildung Markus Schotters TAB Dresden

“Ich brauche keine Weiterbildung“ – wirklich nicht?

TAB The Alternative Board Blog

Warum es für mein Unternehmen so wichtig ist, dass ich mich als Unternehmer weiterentwickele und Weiterbildung effektiv betriebe. Wann haben wir als Unternehmer das letzte Mal unsere Einstellungen und Glaubenssätze überprüft, unsere Fähigkeiten trainiert und unser Wissen in einer Weiterbildung – also einem Seminar oder mittels der Lektüre eines Fachbuchs  – auf den aktuellen Stand gebracht? Die Weiterbildungslüge Es gibt viele Gründe es nicht zu tun: Der harmloseste ist sicherlich der, daran einfach nicht gedacht zu haben. Kritischer wird es, wenn uns bestimmte Überzeugungen daran hindern wie zum Beispiel: „Ich als Chef brauche das nicht.“ Oder wir haben das Buch …

„Hilfe – ich finde keine Mitarbeiter“ – Warum nur?

TAB The Alternative Board Blog

Warum es keinen Grund gibt zu resignieren und wie insbesondere wir Unternehmer bei TAB das Blatt wenden können. Unbestritten: Die erfreulich lang anhaltende Wachstumsphase können wir derzeit nicht mehr nur durch eine Steigerung unserer Produktivität stemmen. Wir brauchen auch zusätzliche Mitarbeiter. Jedoch herrscht die einhellige Meinung vor, es gebe keine Mitarbeiter mehr – und das perspektivisch auch in der Zukunft nicht. Was können wir tun? 1. Ändern wir unser Denken und die Perspektive! 2. Beantworten wir die Sinnfrage und stehen wir für Werte! 3. Ändern wir unsere Führung! Gute Mitarbeiter sind im Überfluss vorhanden Was hilft es, wenn wir die Situation …

Wie die machtvolle Frage nach dem EXIT das Unternehmersein verändert

TAB The Alternative Board Blog

Exit? Verkauf meines Unternehmens? Da habe ich noch Zeit! Warum es nie zu früh ist, diese Frage zu beantworten und wie Sie in 9 Schritten ihr Unternehmersein grundsätzlich verändern Ausstiegsstrategie vorhanden? In 95% der Gespräche mit Unternehmern erhalte ich auf die Frage nach ihrer Strategie für die Übergabe bzw. den Verkauf des Unternehmens Antworten der folgenden Kategorien: Das ist noch zu früh (die Unternehmer sind im Alter von 35 – 58 Jahren) Ja ich weiß – aber ich habe keine Idee. Es wird eh schwer, mein Unternehmen zu verkaufen, denn niemand will heute mehr Verantwortung übernehmen Insbesondere zur ersten Aussage möchte ich …

Ein Unternehmer sollte nicht Sklave seiner Firma sein – Teil II

TAB The Alternative Board Blog

Stress, Burn-out und am Ende noch nicht einmal ein Nachfolger oder ein Käufer in Sicht? Dafür haben Sie Ihre Firma sicher nicht gegründet oder übernommen! Doch wie können Sie das ändern? Erfinden Sie sich als Unternehmer neu und ändern Sie Ihre Aufgaben. Auf fünf Themen kommt es dabei an. Ich habe in vielen Gesprächen mit Unternehmern festgestellt, dass diese im Grunde Sklave Ihres eigenen Unternehmens sind. Sie handeln oft wenig nach eigenem Willen und sind stattdessen Zwängen ausgesetzt, die durch das Tagesgeschäft oder durch Erwartungshaltungen Dritter oktroyiert werden. Zugleich kommen sie nicht so richtig vom Fleck und stellen sich dann …

Ein Unternehmer sollte nicht Sklave seiner Firma sein – Teil I

TAB The Alternative Board Blog

Stress, Burn-out und am Ende noch nicht einmal ein Nachfolger oder ein Käufer in Sicht? Dafür haben Sie Ihre Firma sicher nicht gegründet oder übernommen! Doch wie können Sie das ändern? Erfinden Sie sich als Unternehmer neu und ändern Sie Ihre Aufgaben. Auf 6 Themen kommt es dabei an – Teil I. Ich habe in vielen Gesprächen mit Unternehmern festgestellt, dass diese im Grunde Sklave Ihres eigenen Unternehmens sind. Sie handeln oft wenig nach eigenem Willen und sind stattdessen Zwängen ausgesetzt, die durch das Tagesgeschäft oder durch Erwartungshaltungen Dritter oktroyiert werden. Zugleich kommen sie nicht so richtig vom Fleck und …

Wie Sie in 5 Schritten Reklamationen für Kundenbindung nutzen

TAB The Alternative Board Blog

Wie Sie Reklamation als wertvolle kostenlose Beratung nutzen und gleichzeitig den Kunden enger an Ihr Unternehmen binden – ein Leitfaden für Ihr Service-Team.  Bewertungen werden immer relevanter Wie zufrieden sind Ihre Kunden? Hält Ihre Dienstleistung / Ihr Produkt auch in den Augen Ihrer Kunden das, was Sie versprechen? Die Digitalisierung fördert die Austauschbarkeit von Produkten und Leistungen. Zugleich wird es gnadenlos transparent, wie zufrieden Kunden mit Unternehmen und deren Leistungen sind. Bewertungen und Rezensionen von Unternehmen bei Google My Business, auf Facebook und anderen Plattformen beeinflussen immer mehr Kaufentscheidungen. Kritischer Erfolgsfaktor: Vertrauen gewinnen und sichern Vertrauen zu gewinnen, ist ein …