Kurzanleitung: Mitarbeiter* für Remote Arbeitsplätze einstellen

Ralf Mathiesen Blog

Der Trend zum Home- bzw. Remote Office ist nicht nur durch COVID-19, sondern auch durch New Work stark gestiegen. Viele Firmen haben erkannt, dass Mitarbeiter über lange Zeiten produktiv arbeiten können, ohne im Unternehmen zu sitzen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie den Home-Office-Trend nutzen können, um leichter die richtigen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu finden.  Natürlich setzt Home- bzw. Remote Office professionelle Tools und technische Ausstattung voraus. In vielen Unternehmen haben sich die die Mitarbeiter an Remote Office gewöhnt. Oft mehr, als dem Unternehmer gerade lieb ist. Denn für viele Mitarbeiter wäre es die perfekte Wahl, wenn sie …

Diversity im Unternehmen: Vielfalt als Vorteil

TAB The Alternative Board Blog

Diversity ist mehr als „Vielfalt“: Dahinter steckt ein organisatorisches Konzept, das für einen wertschätzenden, bewussten und respektvollen Umgang mit Verschiedenheit und Individualität steht, um alle Potenziale im Unternehmen auszuschöpfen. Was Sie als Unternehmer davon haben und wie Sie dies in Ihrem Unternehmen umsetzen können, zeigt dieser Beitrag.  Diversity orientiert sich nicht an Defiziten oder versucht Lösungen für vermeintliche Probleme aufzuzeigen. Vielmehr geht es bei Diversity darum, die vielfältigen Leistungen und Erfahrungen ihrer Beschäftigten zu erkennen und sie als Potenzial zu begreifen und zu nutzen. Woran erkennen sie, wie vielfältig ihr Unternehmen ist? Beschäftigen Sie Menschen verschiedener Geschlechter? Sind Ihre Beschäftigten …

Gespräch Kündigung

Die Kündigung ist unvermeidlich? So trennen Sie sich mit Fingerspitzengefühl

Ralf Mathiesen Blog

Kennen Sie das auch? Sie ärgern sich wieder einmal so richtig über die Leistung eines Mitarbeiters*, der schon länger bei Ihnen ist. Nun ist es nicht so, dass dieser Mitarbeiter die sprichwörtlichen „goldenen Löffel“ klaut, sondern die erbrachte Leistung reicht Ihnen schon länger nicht und besser scheint es auch nicht zu werden, trotz einiger Gespräche. Das ist mehr als ärgerlich. Diese Situation hat auch schon einigen meiner Board-Mitglieder mehr oder weniger viel Schlaf geraubt, denn eine Lösung muss natürlich her! “Jetzt reicht es!” Der Klassiker ist dann natürlich irgendwann: „mir reicht es, den schmeiß ich jetzt raus!!!“ Die Frage ist, …

Home Office – so sichern Sie Produktivität und Motivation Ihrer Mitarbeiter

TAB The Alternative Board Blog

Die aktuelle Situation der Corona-Pandemie hat die Situation von Unternehmen dramatisch verändert. Für die überwiegende Mehrheit der Firmen bedeutet dies, wo immer möglich, Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten zu lassen. Was Unternehmer jetzt beachten sollten, damit ihre Teams motiviert und produktiv vom Home Office aus arbeiten.  Gefahr: Verzögerung der Arbeitsabläufe Auch wenn der Trend zum Home Office in den letzten Jahren stetig zugenommen hat, kann der plötzliche Übergang vom Firmenarbeitsplatz zur Arbeit von zu Hause aus zu riskanten Verzögerungen in den Arbeitsabläufen führen. Dies kann eine weitere existentielle Bedrohung für ein Unternehmen bedeuten. Lesen Sie hier wichtige Tipps für …

Mit Empathie in Führung gehen. 6 Säulen erfolgreicher Führung im digitalen Zeitalter

TAB The Alternative Board Blog

Wer in der Geschwindigkeit des digitalen Zeitalters unternehmerische Fahrt aufnehmen will, dessen Führungskompetenzen sollten ebenso den Anschluss wahren. Die gute Nachricht ist: Hierfür müssen Unternehmer keine digitalen Enthusiasten sein. Doch lohnt es sich, das eigene Führungsvermögen auf den Prüfstand zu stellen. Diese Tipps bringen Führung auf die digitale Spur und Teams in Stellung! Der digitale Wandel bringt nicht zuletzt Führungsrollen ins Wanken. Die Spezies des allwissenden Unternehmers, der vor nicht allzu langer analoger Zeit mit Autorität und Wissenshoheit glänzen konnte, hat mit einem digitalen Handstreich ausgedient. Es ist längst kein Geheimnis mehr: Wer Führung nicht an geänderten Bedingungen vorbei inszenieren …

Schon wieder mehr Gehalt? So gehen Sie mit unberechtigt empfundenen Forderungen Ihrer Mitarbeiter um

TAB The Alternative Board Blog

Hochaktuell in Zeiten knapper Arbeitskräfte: wie geht man als Chef professionell und transparent mit unberechtigt empfundenen Gehaltsforderungen von Mitarbeitern um? Ein Fahrplan für Situationen, in denen sich die Chefs insbesondere bei den „unbegründeten“ Fällen schwer tun, sich aus der Situation zu befreien.  Was spricht für eine Gehaltserhöhung?  Was spricht gegen eine Gehaltserhöhung, wenn der Mitarbeiter auch tatsächlich mehr leistet? Die meisten Firmenlenker antworten: „Gar nichts! Ganz im Gegenteil, das wäre sogar wünschenswert“ Halbherzige Zugeständnisse schaden beiden Seiten Auf unberechtigt empfundene Fragen nach mehr Gehalt wird seitens des Chefs nicht selten mit halbherzigen Zugeständnissen, Ausreden oder gar der Vermeidung des Gesprächs …

Personal gewinnen: So wird Ihr Unternehmensauftritt emotional

Ralf Mathiesen Blog

Die Akquise von Mitarbeitern* ist mittlerweile ebenso wichtig für Unternehmen wie die Akquise von Kunden. Erfahren Sie jetzt, wie Sie mit drei Schritten Besucher Ihrer Homepage zu Bewerbern machen. Schmeckt Ihr Köder dem Fisch? Die meisten Homepages von Unternehmen sind vor allem eine Visitenkarte in Richtung Kunden. Firmen stellen hier dar, was an wunderbaren Produkten oder Dienstleistungen angeboten wird. Wenn das wichtigste Thema des Unternehmens ist, neue Kunden zu gewinnen, kann das reichen. Tatsache ist, dass viele Unternehmen passende Mitarbeitern genauso intensiv suchen, wie passende Kunden. Was finden die potentiellen Bewerber, die auf eine Firma stoßen, auf der Homepage? Leider …

New Work?! Eine launige Streitschrift

TAB The Alternative Board Blog

Ich kann es nicht mehr hören. Und lesen. Und sehen. New Work hier, Agilität da – Lean-Management, Work-Life-Balance und Wertewandel der jungen Arbeitnehmer dort. Mich stört die Überschrift, das Vorzeichen, die „Brille“ der Diskussion um „New Work“. Die ist für mich total falsch. Ich bin kein Philosoph. Und kein Gesellschaftskritiker. Oder Theoretiker (auch wenn ich BWLer bin): Ich bin Unternehmer Ja, natürlich ist flexibles Arbeiten oft vorteilhaft. Homeoffice ist manchmal klasse, Arbeitszeitreduzierung erstrebenswert, sinnvolle Arbeit stupidem Runterspulen vorzuziehen. Und ja, als Scrum-Master finde ich Agilität und Scrum selber toll, bin total freizeitorientiert und ausgesprochen digital unterwegs. Ich mache mir Gedanken …

5 Sofortmaßnahmen gegen Arbeitskräftemangel im eigenen Unternehmen

TAB The Alternative Board Blog

In vielen Regionen gibt es augenblicklich keine oder sehr wenige  Menschen, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. In diesem Beitrag geht es um konkrete Sofortmaßnahmen, wie bisher noch nicht im Fokus stehende Zielgruppen für das eigene Unternehmen als Fachkräfte angesprochen werden können.  Der volkswirtschaftliche „Schaden“ des Arbeitskräfte- bzw. Fachkräftemangels, in Form reduzierter Wirtschaftsleistung, wird laut Institut der Wirtschaft  bis zu 30 Milliarden Euro betragen. 60 Prozent aller Betriebe bewerten den Fachkräftemangel als größtes Geschäftsrisiko. Diese Bestandsaufnahme  müsste eigentlich Anlass für Politik, Industrie, Handwerk und andere Organisationen sein, hier sofort umsetzbare Maßnahmen und Lösungen zu schaffen. Dabei muss man sicherlich zwischen …

Digitalisierung muss Hauptthema für Unternehmer sein

TAB The Alternative Board Blog Leave a Comment

Wie Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Digitalisierung genau die 4 Bereiche in den Blick nehmen, auf die es wirklich ankommt. Digitalisierung im Unternehmen: Jeden Tag hört und liest man dazu in unterschiedlichen Zusammenhängen. Neue Technologien kommen, Unternehmen benötigen neue Mitarbeiter. Neue Geschäftsmodelle müssen entwickelt werden, der Weg des Kunden zum Produkt – die sog. “Customer Journey” –  muss digitalisiert werden und vieles mehr. Es geht um viel mehr als Technik Viele Unternehmerinnen und Unternehmer fragen sich, was das für sie und ihr Unternehmen bedeuten könnte. In vielen Fällen stürzt man sich auf technische Themen, da diese vermeintlich einfacher erscheinen. Es ist …