Es gibt tausend gute Gründe für eine Mastermind-Gruppe. Hier sind 6 davon im Überblick

TAB The Alternative Board Blog

Viele Unternehmer sind angesichts der Corona-Krise einer denkbar großen Zerreißprobe ausgesetzt. Nicht wenige kämpfen mit finanziellen Engpässen oder müssen sich gar die Existenzfrage stellen. Unpopuläre und folgenschwere Entscheidungen prägen das Tagesgeschäft. Das überfordert und führt rasch an eigene Grenzen. Gut beraten ist, wer auf das Know-how einer Mastermind-Gruppe zählen kann. Die fundierte Beratung mit Gleichgesinnten jenseits flüchtiger Visitenkarten-Events ist derzeit wichtiger denn je. Hier kommen 6 Gründe dafür: 1. Schlagkräftig gemeinsam, nicht unternehmerisch einsam Unbezahlbar: Das Zusammentreffen mit Unternehmern, die gemeinsam und per Handstreich Sachgebiete aller Art besetzen. Im Schmelztiegel der Inspirationen und Kompetenzen werden bewährte Lösungen geteilt. Jeder profitiert …