Preiserhöhungen: So bereiten Sie Ihr Unternehmen und Ihre Kunden richtig vor

TAB The Alternative Board Blog

Wenn Unternehmen Preiserhöhungen kommunizieren, steht eine eine sensible Aufgabe an: Manche Firmen umschiffen das Thema, geben die Preiserhöhung nie genau zu und hoffen, dass dies unbemerkt bleibt (was selten der Fall ist). Wer eine Preiserhöhung nicht richtig angeht, erlebt leider oft, dass Kunden abwandern. Ein sorgfältig abgestimmtes Vorgehen, kombiniert mit einer frühzeitigen Kommunikation, kann die Akzeptanz von Preiserhöhungen bei wertvollen Kunden entscheidend verbessern. Die wichtigsten sechs Punkte finden Sie in diesem Beitrag:  Punkt 1: Informieren Sie im Voraus Informieren Sie Ihre Zielgruppe lieber früher als später über die geplante Preiserhöhung. Dies gibt den Kunden die Möglichkeit, ihre Budgets neu auszurichten …