KOMMUNIKATION – DAS A UND O IM VERÄNDERUNGSPROZESS

TAB The Alternative Board Blog

Warum fällt es uns so schwer, ja zu Veränderungen zu sagen? Warum halten wir so lange wie möglich am Alten fest, selbst wenn es uns nicht gefällt oder gut tut? Was passiert eigentlich bei Veränderungsprozessen? Warum ist es dabei so wichtig, eine gute Kommunikation in Gang zu setzen? „Der Mensch braucht Herausforderungen. Sie dienen seiner Gesundheit.“ C. G. Jung Unser Leben ist voll von Veränderungen, im Kleinen wie im Großen. Würden wir uns weniger dagegen wehren, hätten wir sehr viel mehr Freude daran, Neues zu lernen, Entwicklungen mitzugehen. Stattdessen haben wir Angst davor, dass sich etwas verändert. Gleichzeitig erfahren wir …

„New Work“ – Führung auf dem Rückzug?

TAB The Alternative Board Blog

Wie können wir unsere Unternehmen so aufstellen, dass sie den Anforderungen einer neuen Generation von Mitarbeitern sowie einer durch Digitalisierung und Globalisierung gestalteten VUKA-Welt andererseits gewachsen sind? „New Work“ oder „Arbeitswelt 4.0“ ist eine derzeit mit folgenden Führungs-relevanten Facetten heiß diskutierte Antwort: Agilität der Führung (weniger Hierarchie, mehr Selbstorganisation, demokratische Führungskultur, dezentrale Entscheidungen, Coaching statt Führung) Individualität (Kreative Freiräume, Beteiligung der Mitarbeiter an der Strategieentwicklung, Mitarbeiter legen Ziele selbst fest) Ist Führung verzichtbar?   Coaching statt Führung: Können wir in einer nach Prinzipien der Agilität und Selbstorganisation gestalteten neuen Arbeitswelt auf Führung verzichten? Und wenn nicht, muss es dann ein neuer …

14 Ohren hören besser: Mit Schwarmintelligenz Denkfehler vermeiden

TAB The Alternative Board Blog

Denkfehler sind ein Phänomen, das aus unserer menschlichen Entwicklung herrührt. Sie geschehen unbewusst und sind kaum vermeidbar. Dennoch fällt es schwer, sich vorzustellen, dass wir tagtäglich mehrmals in die falsche Richtung denken. Das würde ja bedeuten, dass es kaum möglich ist, Ziele konsequent zu verfolgen oder ganz einfach einmal etwas von vorn bis hinten richtig zu machen. Ein Weg, um unbewusste Denkfehler zu vermeiden ist es, andere Menschen mit ganz anderen Erfahrungen zu Rate zu ziehen. Alles richtig bedacht? Wie steht es um Ihre Antworten auf die folgenden 6 Fragen? Wie können wir verhindern, dass wir uns im Spiegel immer …