Mit Empathie in Führung gehen. 6 Säulen erfolgreicher Führung im digitalen Zeitalter

TAB The Alternative Board Blog

Wer in der Geschwindigkeit des digitalen Zeitalters unternehmerische Fahrt aufnehmen will, dessen Führungskompetenzen sollten ebenso den Anschluss wahren. Die gute Nachricht ist: Hierfür müssen Unternehmer keine digitalen Enthusiasten sein. Doch lohnt es sich, das eigene Führungsvermögen auf den Prüfstand zu stellen. Diese Tipps bringen Führung auf die digitale Spur und Teams in Stellung! Der digitale Wandel bringt nicht zuletzt Führungsrollen ins Wanken. Die Spezies des allwissenden Unternehmers, der vor nicht allzu langer analoger Zeit mit Autorität und Wissenshoheit glänzen konnte, hat mit einem digitalen Handstreich ausgedient. Es ist längst kein Geheimnis mehr: Wer Führung nicht an geänderten Bedingungen vorbei inszenieren …

Megatrend„WeQ“: Warum es künftig auf das “WIR” ankommt

TAB The Alternative Board Blog

Von der Ich- zur Wir-Orientierung: Was unter “Car-Sharing” oder „Urban Farming“ längst bekannt ist, hält mit der “WeQ”-Bewegung auch in der Wirtschaft Einzug.   Komplexität benötigt neue Antworten Welcher Unternehmer kennt das nicht? Täglich neue Herausforderungen und eine immer komplexere Welt:  Vom Wandel am Markt bis zur Digitalisierung und den Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI) wird hier die ganze Person des Firmenlenkers gefordert. Diese Megatrends verändern auch die Art unseres Zusammenlebens und -arbeitens sowie die Führungskultur in Unternehmen.  In Zukunft wird wiederkehrende Arbeit digitalisiert und automatisiert. Die Arbeit wird sich grundlegend verändern. Die Hauptaufgabe wird vor allem in der gemeinsamen, kreativen …

KOMMUNIKATION – DAS A UND O IM VERÄNDERUNGSPROZESS

TAB The Alternative Board Blog

Warum fällt es uns so schwer, ja zu Veränderungen zu sagen? Warum halten wir so lange wie möglich am Alten fest, selbst wenn es uns nicht gefällt oder gut tut? Was passiert eigentlich bei Veränderungsprozessen? Warum ist es dabei so wichtig, eine gute Kommunikation in Gang zu setzen? „Der Mensch braucht Herausforderungen. Sie dienen seiner Gesundheit.“ C. G. Jung Unser Leben ist voll von Veränderungen, im Kleinen wie im Großen. Würden wir uns weniger dagegen wehren, hätten wir sehr viel mehr Freude daran, Neues zu lernen, Entwicklungen mitzugehen. Stattdessen haben wir Angst davor, dass sich etwas verändert. Gleichzeitig erfahren wir …

Diese 6 Punkte entscheiden über den Erfolg im Bewerberinterview

Ralf Mathiesen Blog

Kennen Sie das auch? Sie haben einen Bewerber* eingeladen. Nun wartet er bereits auf Sie in Ihren Räumen und Sie nehmen noch schnell seine Unterlagen, anstatt sich die nötige Zeit genommen zu haben, sich damit intensiv vor dem Gespräch zu befassen? Ihre Optionen im Gespräch optimal nutzen Indem Sie sich nur oberflächlich mit den Unterlagen beschäftigen, lassen Sie wichtige Chancen liegen, um bei dieser wichtigen Zukunftsinvestition die bestmögliche Entscheidungsmöglichkeit zu haben.  Einerseits wollen Sie während des Gesprächs dem Bewerber ja Wertschätzung und Ernsthaftigkeit vermitteln. Sie wollen ihn ja von Ihrer Firma begeistern! Und das gelingt, wenn Ihre Fragen eine echte …

Schon wieder mehr Gehalt? So gehen Sie mit unberechtigt empfundenen Forderungen Ihrer Mitarbeiter um

TAB The Alternative Board Blog

Hochaktuell in Zeiten knapper Arbeitskräfte: wie geht man als Chef professionell und transparent mit unberechtigt empfundenen Gehaltsforderungen von Mitarbeitern um? Ein Fahrplan für Situationen, in denen sich die Chefs insbesondere bei den „unbegründeten“ Fällen schwer tun, sich aus der Situation zu befreien.  Was spricht für eine Gehaltserhöhung?  Was spricht gegen eine Gehaltserhöhung, wenn der Mitarbeiter auch tatsächlich mehr leistet? Die meisten Firmenlenker antworten: „Gar nichts! Ganz im Gegenteil, das wäre sogar wünschenswert“ Halbherzige Zugeständnisse schaden beiden Seiten Auf unberechtigt empfundene Fragen nach mehr Gehalt wird seitens des Chefs nicht selten mit halbherzigen Zugeständnissen, Ausreden oder gar der Vermeidung des Gesprächs …

Personalplanung Unternehmen

Warum Sie ohne Personalplanung den Fortbestand Ihres Unternehmens gefährden

Ralf Mathiesen Blog

Viele Unternehmer erzählen mir, dass es ja reicht, zu agieren, wenn ein Mitarbeiter* ausscheidet, bzw. wenn ein neuer Mitarbeiter gebraucht wird. Dem widerspreche ich, denn zum einen ist es ja nicht so einfach, offene Stellen schnell zu besetzen und zum anderen können Sie mit ein wenig Planung wichtige Weichen für besseren wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens stellen. Hier meine TOP Fragen, für die Sie sich wenigstens einmal im Jahr Zeit & Ruhe nehmen sollten: 1. Wie werden sich die Anforderungen an Ihre Firma im Markt entwickeln? >> Technologische Neuerungen, v.a. unter dem Stichwort Digitalisierung, werden einen großen Einfluss auf fast jedes …

Kundenbeschwerden als Erfolgsfaktoren – 5 Tipps, wie das gelingt

TAB The Alternative Board Blog

Es klingt vielleicht komisch: Kundenbeschwerden sind ein wertvoller Baustein zum Verbesserungspotenzial im Kundendienst und bei Produkten. Und das bringt letztlich mehr Gewinn! Beschwerden legen den Finger in die Wunde Mit einer Beschwerde gerät immer ein Fehler in den Fokus der Wahrnehmung. Entweder ein faktisch vorhandener oder ein vom Kunde so empfundener – dann ist es ein Fehler in Ihrer Beziehung zum Kunden. Viele Menschen wehren jedoch ab, dass sie Fehler machen oder Fehler in ihrem Unternehmen gemacht werden. Nutzen Sie das Potenzial, das in jeder Beschwerde liegt. Wie das geht, erfahren Sie in den folgenden fünf Tipps. Tipp 1: Zuhören …

Personal gewinnen: So wird Ihr Unternehmensauftritt emotional

Ralf Mathiesen Blog

Die Akquise von Mitarbeitern* ist mittlerweile ebenso wichtig für Unternehmen wie die Akquise von Kunden. Erfahren Sie jetzt, wie Sie mit drei Schritten Besucher Ihrer Homepage zu Bewerbern machen. Schmeckt Ihr Köder dem Fisch? Die meisten Homepages von Unternehmen sind vor allem eine Visitenkarte in Richtung Kunden. Firmen stellen hier dar, was an wunderbaren Produkten oder Dienstleistungen angeboten wird. Wenn das wichtigste Thema des Unternehmens ist, neue Kunden zu gewinnen, kann das reichen. Tatsache ist, dass viele Unternehmen passende Mitarbeitern genauso intensiv suchen, wie passende Kunden. Was finden die potentiellen Bewerber, die auf eine Firma stoßen, auf der Homepage? Leider …

Halten Sie Ihren Vertrieb für ausbaufähig?

TAB The Alternative Board Blog

Warum kein Unternehmen ohne systematisch organisierten Vertrieb überleben wird.  Sind auch Sie als Firmeneigentümer mit der Leistung und Effizienz Ihres Vertriebs eher unzufrieden? Würde ein effizienterer Vertrieb einen wichtigen Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen bedeuten? Überlassen auch Sie Ihren Vertrieb weitgehend den Fähigkeiten und der Motivation einzelner Mitarbeiter? Wenn Sie alle diese Fragen mit „nein“ beantworten können, müssen Sie diesen Beitrag nicht lesen. Vertriebserfolg nicht dem Zufall überlassen Der Verzicht auf einen gut funktionierenden Vertrieb ist eine massive Wachstumsbremse. Firmen ohne einen schlagkräftigen Vertrieb dümpeln vor sich hin, ohne ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Sie riskieren bei widrigen Marktbedingungen sogar ihre Existenz. …

Tipps, wie Sie die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter messen

Ralf Mathiesen Blog

Sind Sie sich ganz sicher, dass Ihre Mitarbeiter zufrieden sind? Wenn ich mit Unternehmern* darüber spreche, wie zufrieden deren Mitarbeiter* sind mit dem Unternehmen, den Arbeitsbedingungen, der Führung durch den Chef etc., bekomme ich oft die Antwort „die Mitarbeiter sind zufrieden, ich frage sie ja im Jahresgespräch und da höre ich, es ist alles in Ordnung“. Wenn Sie zu den glücklichen Unternehmern gehören, bei denen die Arbeitsproduktivität der Mitarbeiter praktisch nicht mehr steigerbar ist, es nur sehr geringen Krankenstand sowie keine Fluktuation von Leistungsträgern gibt und es auch nicht schwierig ist, passende Mitarbeiter zu rekrutieren, dann wird das wohl so …