Wenn der „Druck im Kessel“ steigt – Wachstum durch Krisen

TAB The Alternative Board Blog

Auf dem Wachstumspfad eines Unternehmens kommt es zu Krisen. Wichtig ist, dass wir diese rechtzeitig erkennen und den „Druck im Kessel“ für den nächsten Entwicklungsschritt nutzen. 11 Symptome, die auch Sie bestimmt kennen: Ich habe eine 70h-Woche und kaum mal ein freies Wochenende Hektik, Feuerlöschen, hoher Krankenstand und Fluktuation Mitarbeiter kennen Werte und Ziele des Unternehmens nicht (mehr) Immer mehr Meetings – immer weniger passiert Es werden keine Pläne gemacht und wenn ja, werden sie selten verfolgt Der Umsatz wächst, der Gewinn stagniert oder ist rückläufig Kreative Energie und Innovationen nehmen ab Der Chef hat immer weniger Zeit für Mitarbeiter …

5 Sofortmaßnahmen gegen Arbeitskräftemangel im eigenen Unternehmen

TAB The Alternative Board Blog

In vielen Regionen gibt es augenblicklich keine oder sehr wenige  Menschen, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. In diesem Beitrag geht es um konkrete Sofortmaßnahmen, wie bisher noch nicht im Fokus stehende Zielgruppen für das eigene Unternehmen als Fachkräfte angesprochen werden können.  Der volkswirtschaftliche „Schaden“ des Arbeitskräfte- bzw. Fachkräftemangels, in Form reduzierter Wirtschaftsleistung, wird laut Institut der Wirtschaft  bis zu 30 Milliarden Euro betragen. 60 Prozent aller Betriebe bewerten den Fachkräftemangel als größtes Geschäftsrisiko. Diese Bestandsaufnahme  müsste eigentlich Anlass für Politik, Industrie, Handwerk und andere Organisationen sein, hier sofort umsetzbare Maßnahmen und Lösungen zu schaffen. Dabei muss man sicherlich zwischen …

Wertschöpfung durch Wertschätzung

TAB The Alternative Board Blog

Inwieweit ist Wertschätzung ein Produktivitätsfaktor für Unternehmen?  Dies wird momentan intensiv diskutiert. Anlass dafür ist dabei weniger die Tatsache, dass die Ergebnisse der unzähligen Studien der letzten 25 Jahre aus der Forschung endlich in der Betriebspraxis angekommen sind. Der Anlass der aktuellen Diskussion liegt im Wandel der Arbeit selbst. Das Thema Wertschätzung ist eigentlich ein alter Hut Bei Mittelständlern und kleineren Handwerksunternehmen war der wertschätzende Umgang mit den Beschäftigten in noch viel stärkerem Maße als in großen Unternehmen die Voraussetzung für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Die Geschichte vom Handwerksmeister, der auch die Probleme der Kinder und Ehepartner seiner Beschäftigten kennt und …

Transformationales Führen – das steckt dahinter

TAB The Alternative Board Blog

Während Führung traditionell oft im Sinn eines Tauschgeschäfts (Belohnung gegen Zielerreichung) abläuft, geht transformationale Führung darüber hinaus und verändert die Einstellung aller Beteiligten  – nicht nur das Verhalten. Gesellschaft und Führung im Wandel Durch rasante Veränderungen der Arbeitswelt – seien sie technologisch, ökonomisch oder sozial stimuliert – sehen wir uns als Unternehmer und Führungskräfte heute mit anderen Anforderungen konfrontiert als in der Vergangenheit. So stellt zum Beispiel die junge Generation heute Forderungen nach der Sinnhaftigkeit Ihres Tuns und zukünftig wird vielleicht sogar eine Art ethisches Korrektiv in der digitalen Welt der Industrie 4.0 notwendig sein. Führen ist Handwerk Konventionelles Führungsverhalten …

Wie Konflikte Unternehmen schaden

TAB The Alternative Board Blog Leave a Comment

Konflikte im Unternehmen sind eher die Normalität als die Ausnahme. Immer wenn Menschen zusammenarbeiten, treffen unterschiedliche Persönlichkeiten, Arbeitsweisen, Interessen und Meinungen aufeinander. Ungeklärte Rollen und organisatorische Schnittstellen sowie ungewohnte Anforderungen führen zu konflikthaften Situationen, die den Arbeitsprozess behindern. Daraus entstehen oft hohe Kosten und Belastungen für das Arbeitsklima. Konflikte produzieren Kosten Die sog. Konfliktkosten-Studie der KPMG von 2009 kommt zu dem Ergebnis, dass es in den untersuchten Unternehmen ein Reduktionspotential der Konfliktkosten pro Jahr von mindestens 25 Prozent gibt: Konfliktbewältigung kosten durchschnittlich 10 bis 15 Prozent der Arbeitszeit Der Umgang mit Reibungsverlusten, Konflikten oder Konfliktfolgen schlägt mit 30 bis 50 …

Wie Denkfehler den Erfolg Ihres Unternehmens gefährden

TAB The Alternative Board Blog

Wie sich unser Gehirn die Dinge so zurecht legt, das sie in unser Weltbild passen, wie fatal das für uns Unternehmer und unsere Unternehmen  sein kann – am Beispiel meines Scheiterns – und drei  Maßnahmen, was wir dagegen tun können. Ich mache mir die Welt – so, wie sie mir gefällt Das Buch “Die Kunst des klaren Denkens – 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen” von Rolf Dobelli finde ich wirklich lesenswert. Ein Kapitel hat es mir besonders angetan und zwar das über den „Confirmation Bias“, den Dobelli als den “Vater aller Denkfehler” bezeichnet und der besonders in Unternehmen …

Erfolg durch mehr Kreativität: Teil 1- Bedingungen und Blockaden

TAB The Alternative Board Blog

Kreativität wird von vielen Menschen ähnlich gesehen wie Sportlichkeit – eine Fähigkeit, die man gerne hat, aber auf die man letztendlich auch weitgehend verzichten kann. Viele Menschen glauben oft, mit Vernunft und Logik die Anforderungen des Lebens meistern zu können. Wer kann kreativ sein? Prinzipiell sind alle Menschen – also jeder von uns – zu schöpferischen Leistungen befähigt. Allerdings hängt es stark von unserer Einstellung ab, ob wir die Kreativität auch freisetzen können oder ob wir diese blockieren. Kreativität wird blockiert Wenn wir äußere Umstände für alles verantwortlich machen Wenn wir diese als gegeben und unveränderlich betrachten = dann gestalten …

Weiterbildung Markus Schotters TAB Dresden

Motivation Teil I – Motivation: Reizen oder ein Ass im Ärmel?

TAB The Alternative Board Blog

Menschen kommen für das Unternehmen und die Aufgabe. Der Chef und das Karma der Organisation ist der Grund, warum sie gehen. Alles Motivieren-wollen ist demotivierend! Menschen können sich nur selbst motivieren. Alles Extrinsische ist schwierig! Ja dann, Füße hoch. Das hört sich doch erst einmal wie eine gute Nachricht an, für Sie als Unternehmer. Die schlechte Nachricht folgt jedoch auf dem Fuße: sollten Sie Mitarbeiter an Bord haben, die nicht gelernt haben, sich zu motivieren oder die generell nicht stabil sind, reagieren sie umso empfindlicher auf ein demotivierendes Umfeld. Und hier kommen – bei unseren Unternehmensgrößen – schon gleich Sie, …

Weiterbildung Markus Schotters TAB Dresden

“Ich brauche keine Weiterbildung“ – wirklich nicht?

TAB The Alternative Board Blog

Warum es für mein Unternehmen so wichtig ist, dass ich mich als Unternehmer weiterentwickele und Weiterbildung effektiv betriebe. Wann haben wir als Unternehmer das letzte Mal unsere Einstellungen und Glaubenssätze überprüft, unsere Fähigkeiten trainiert und unser Wissen in einer Weiterbildung – also einem Seminar oder mittels der Lektüre eines Fachbuchs  – auf den aktuellen Stand gebracht? Die Weiterbildungslüge Es gibt viele Gründe es nicht zu tun: Der harmloseste ist sicherlich der, daran einfach nicht gedacht zu haben. Kritischer wird es, wenn uns bestimmte Überzeugungen daran hindern wie zum Beispiel: „Ich als Chef brauche das nicht.“ Oder wir haben das Buch …

Zusammen schlauer als alleine!

TAB The Alternative Board Blog

Wie Unternehmer das Wissen anderer für sich nutzen können Das Bild des Unternehmers als „Lonesome Cowboy“, der als einziger alles weiß und den richtigen Weg kennt, hat längst ausgedient. Natürlich muss der Unternehmer weiterhin letztlich alleine die Entscheidungen treffen- schließlich geht es um sein Geld! Er ist in einer immer komplexer werdenden Welt allerdings auch gut beraten, wenn er immer wieder seine Sicht der Dinge und seine Entscheidungen hinterfragen lässt und durch externen Ratschlag absichert. Es gibt viele Quellen und Möglichkeiten, externes Know How in die Prozesse einfließen zu lassen. Hier eine Auswahl der wahrscheinlich wichtigsten: 1. Expertenwissen einkaufen 1.1. …