Unternehmensverkauf Vol.2: Auf diese fünf Punkte kommt‘s an

TAB The Alternative Board Blog

Ein gut geplanter Unternehmensverkauf beinhaltet immer eine sorgfältige Vorbereitung und Umsetzung seitens des Inhabers. Sobald die Interessenlagen geklärt, die Zielsetzungen definiert und der Marktüberblick vorhanden ist, stellt sich die Frage: Wie gehe ich vor, wenn ich mich als Unternehmer auf einen Verkauf vorbereiten möchte? Kriterium Zeit Eine wichtige Frage ist hier, wie viel Zeit habe ich für den Verkauf. Dies bestimmt maßgeblich, was ich mit meinem Team alleine leisten kann und wofür externe Unterstützung oder Ressourcen, Rat und Expertise benötigt wird. Wenn Sie hier Klarheit schaffen, wissen Sie, ob Ihr Steuerberater, Anwalt und Freund die richtigen Ansprechpartner sind bzw. die …

Der geplante Unternehmensverkauf – erfolgreiche Vorbereitung in 4 Schritten

TAB The Alternative Board Blog

Der Verkauf eines Unternehmens ist ein komplexes Unterfangen und häufig die letzte große unternehmerische Herausforderung des Inhabers. Ein gut geplanter Unternehmensverkauf beinhaltet immer eine sorgfältige Vorbereitung und Umsetzung.  Hierdurch wird die Chance erhöht, dass das Lebenswerk im Sinne des Unternehmers fortgeführt wird und er selbst daraus einen zufriedenstellenden Return on Invest erhält. Für viele Unternehmer ist dies oft notwendig, um ihre Altersversorgung zu sichern oder zu ergänzen. Die vier Phasen eines Unternehmensverkaufs >> Phase 1 – Trigger-Phase: Das ist der der Zeitpunkt, an dem der (oder die) Eigner sich entscheidet, das Unternehmen zu verkaufen.  Manchmal ist dieser Phase bereits eine …

Nachfolge: Der Unternehmensverkauf – in 5 Schritten zum Erfolg

TAB The Alternative Board Blog

Unternehmensbewertung, Due Diligence, Binding Offer, Verhandlungen, Closing – es gilt vieles zu beachten, wenn es um den Unternehmensverkauf geht. Ein erfolgreicher Unternehmensverkauf setzt bereits lange vor den ersten Gesprächen mit potentiellen Interessenten und Investoren an. Und hier gilt: die richtige Vorbereitung ist die halbe Miete und beeinflusst den später erzielbaren Kaufpreis maßgeblich. Wieviel ist die Firma wirklich ohne den Unternehmer wert?  Der Kaufpreis eines Unternehmens orientiert sich an dessen jährlichen Überschüssen, die unabhängig vom bisherigen Eigentümer langfristig und nachhaltig verdient werden können – reduziert um die Investitionserfordernisse, die dafür nötig sind. Gerade an der Unabhängigkeit vom bisherigen Eigentümer mangelt es …