Wie Künstliche Intelligenz KMU bei der Kundenbindung hilft, ohne dabei Personal zu binden.

TAB The Alternative Board Blog

Künstliche Intelligenz – ein Teilbereich in der Digitalisierung – ist in aller Munde. Zeitungen, Medienberichte, Fachzeitschriften und sogar die Bundesregierung hat es sich zur Chefsache gemacht und neue Milliarden-Töpfe zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) zur Verfügung gestellt. Die moderne Website – mit Künstlicher Intelligenz Was wäre, wenn Sie die Besucher Ihrer Website zukünftig länger halten könnten und diese durch gezielte, intelligente Kommunikation zum Kontakt (Lead), oder noch besser zum Kunden machen könnten? Das machen Sie schon mit Live-Chats? Glückwunsch, dann sind schon weiter als die meisten Unternehmen hier im Lande. Oder doch schon wieder überholt…? Was wäre jedoch, wenn Sie …

Völlig demotiviert? 9 Tipps, wie Ihre Motivation zurückkommt

TAB The Alternative Board Blog

Wir alle sind nur Menschen. Irgendwann kommt jeder einmal an den Punkt, an dem man einfach zu gar nichts mehr Lust hat. Sei es im privaten Leben oder im Beruf – manchmal ist es schwieriger als vermutet, sich wieder aus dem Motivationstief zu ziehen. Hier sind ein paar Tipps & Tricks, mit den Sie Ihre Selbstmotivation wiedergewinnen. Los geht’s: 1. Lerche oder Eule? Wie schon erwähnt, sind wir ja menschliche Wesen und keine Automaten, d.h. es ist gar nicht möglich, dass wir immer motiviert und leistungsfähig sind. Teilen Sie sich – wenn möglich – Ihre To-Do-Liste so ein, dass Sie sie …

14 Ohren hören besser: Mit Schwarmintelligenz Denkfehler vermeiden

TAB The Alternative Board Blog

Denkfehler sind ein Phänomen, das aus unserer menschlichen Entwicklung herrührt. Sie geschehen unbewusst und sind kaum vermeidbar. Dennoch fällt es schwer, sich vorzustellen, dass wir tagtäglich mehrmals in die falsche Richtung denken. Das würde ja bedeuten, dass es kaum möglich ist, Ziele konsequent zu verfolgen oder ganz einfach einmal etwas von vorn bis hinten richtig zu machen. Ein Weg, um unbewusste Denkfehler zu vermeiden ist es, andere Menschen mit ganz anderen Erfahrungen zu Rate zu ziehen. Alles richtig bedacht? Wie steht es um Ihre Antworten auf die folgenden 6 Fragen? Wie können wir verhindern, dass wir uns im Spiegel immer …

New Work?! Eine launige Streitschrift

TAB The Alternative Board Blog

Ich kann es nicht mehr hören. Und lesen. Und sehen. New Work hier, Agilität da – Lean-Management, Work-Life-Balance und Wertewandel der jungen Arbeitnehmer dort. Mich stört die Überschrift, das Vorzeichen, die „Brille“ der Diskussion um „New Work“. Die ist für mich total falsch. Ich bin kein Philosoph. Und kein Gesellschaftskritiker. Oder Theoretiker (auch wenn ich BWLer bin): Ich bin Unternehmer Ja, natürlich ist flexibles Arbeiten oft vorteilhaft. Homeoffice ist manchmal klasse, Arbeitszeitreduzierung erstrebenswert, sinnvolle Arbeit stupidem Runterspulen vorzuziehen. Und ja, als Scrum-Master finde ich Agilität und Scrum selber toll, bin total freizeitorientiert und ausgesprochen digital unterwegs. Ich mache mir Gedanken …

Mitarbeiter erfolgreich finden durch den Einsatz von Kandidaten Personas

Ralf Mathiesen Blog

Ob “Personas” bei der Mitarbeitergewinnung wirklich nützlich sind, wie man sie erfolgreich entwickelt und worauf man dabei als Unternehmer unbedingt achten sollte. Candidate Personas: Sinnvoll oder Zeitverschwendung? Aus der Not heraus wird beim Thema Mitarbeitergewinnung ja immer mal wieder eine „neue Sau durchs Dorf getrieben“: nun ist das Thema “Personas” oder auch “Candidate Personas” in aller Munde. Personas werden im klassischen Marketing schon seit Jahrzehnten erfolgreich verwendet, um den idealen Kunden zu beschreiben, um diesen besser zu erreichen und dann gezielt zum Kauf zu motivieren. Wie soll das bei der Mitarbeitergewinnung gehen und was bringt das? Im Prinzip wird das …

Erfolg durch mehr Kreativität: Teil 1- Bedingungen und Blockaden

TAB The Alternative Board Blog

Kreativität wird von vielen Menschen ähnlich gesehen wie Sportlichkeit – eine Fähigkeit, die man gerne hat, aber auf die man letztendlich auch weitgehend verzichten kann. Viele Menschen glauben oft, mit Vernunft und Logik die Anforderungen des Lebens meistern zu können. Wer kann kreativ sein? Prinzipiell sind alle Menschen – also jeder von uns – zu schöpferischen Leistungen befähigt. Allerdings hängt es stark von unserer Einstellung ab, ob wir die Kreativität auch freisetzen können oder ob wir diese blockieren. Kreativität wird blockiert Wenn wir äußere Umstände für alles verantwortlich machen Wenn wir diese als gegeben und unveränderlich betrachten = dann gestalten …

Weiterbildung Markus Schotters TAB Dresden

“Ich brauche keine Weiterbildung“ – wirklich nicht?

TAB The Alternative Board Blog

Warum es für mein Unternehmen so wichtig ist, dass ich mich als Unternehmer weiterentwickele und Weiterbildung effektiv betriebe. Wann haben wir als Unternehmer das letzte Mal unsere Einstellungen und Glaubenssätze überprüft, unsere Fähigkeiten trainiert und unser Wissen in einer Weiterbildung – also einem Seminar oder mittels der Lektüre eines Fachbuchs  – auf den aktuellen Stand gebracht? Die Weiterbildungslüge Es gibt viele Gründe es nicht zu tun: Der harmloseste ist sicherlich der, daran einfach nicht gedacht zu haben. Kritischer wird es, wenn uns bestimmte Überzeugungen daran hindern wie zum Beispiel: „Ich als Chef brauche das nicht.“ Oder wir haben das Buch …

Martin Ellenberger, CITIPOST Osnabrück

TAB The Alternative Board TAB Fallstudien

Martin Ellenberger: CITIPOST-Unternehmer optimiert mit Board-Unterstützung den Vertrieb Im Jahr 2015 ist Martin Ellenberger bereits seit zehn Jahren Geschäftsführer des Osnabrücker CITIPOST-Unternehmens. In einem zentralen Unternehmensbereich mit Optimierungsbedarf, dem Vertrieb, hat er bisher auf eigene Faust versucht, zu einer erfolgreichen Lösung zu gelangen. Seine Mitgliedschaft in einem TAB-Unternehmerboard bringt schließlich den Durchbruch: Er erhält die entscheidenden Impulse für stringente und zielführende Vertriebsprozesse. Die Unternehmer-Person und die Ausgangslage Martin Ellenberger wurde 1962 in Osnabrück geboren. Er absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Speditionskaufmann, auf die er später noch ein Studium der Betriebswirtschaft „aufsattelte“. Sein Berufsweg führte ihn über verschiedene Speditionen schließlich zur …

Markus Kohlmüller, Rang und Namen GmbH Chemnitz

TAB The Alternative Board TAB Fallstudien

Markus Kohlmüller: Internet-Unternehmer meistert mit Board-Unterstützung eine schwere Krise 2014 gerät Markus Kohlmüller mit dem Internet-Unternehmen, dessen Co-Geschäftsführer er ist, in eine existenzielle Krise. Sein TAB-Unternehmerboard bietet ihm Rückhalt: Es gibt wertvolle Impulse zur Krisenbewältigung und macht ihm Mut, seinen Weg als Unternehmer fortzusetzen. Heute ist Kohlmüller Allein-Geschäftsführer einer Agentur für Internet-Marketing und an etlichen innovativen Projekten als Investor beteiligt. Die Unternehmer-Person und die Ausgangslage In Chemnitz 1977 geboren, studierte Markus Kohlmüller ab 1999 Wirtschaftsingenieurwesen für Maschinenbau in seiner Heimatstadt. Seit dem Jahr 2004 ist er verheiratet und er hat zwei Söhne im Alter von heute elf und neun Jahren. …