UNTERNEHMENSWERTE – JENSEITS VON UMSATZ, GEWINN UND RENDITE

TAB The Alternative Board Blog

Fleißaufgabe oder Erfolgsfaktor?

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, welche Werte Ihnen in Ihrem Unternehmen wichtig sind? Haben Sie sich überlegt, was Sie an einem Mitarbeiter schätzen und was an einem Geschäftspartner? Gratulation, Sie haben sich bereits mit Ihren Unternehmenswerten befasst!

Unternehmenswerte sind Handlungsorientierung, Verhaltensmaßstäbe und Entscheidungsgrundlage – für Sie und Ihre Mitarbeiter.

Einige Beispiele für Unternehmenswerte als „Wir-Aussagen“:

Innovation: Wir legen großen Wert auf die Entwicklung neuer, alltagstauglicher Lösungen.

Qualität: Wir setzen immer und überall auf Qualität, die stets konstant bleibt.

Zuverlässigkeit: Wir sind nicht nur Dienstleister, sondern Sparring-Partner für unsere Kunden.

Umweltbewusstsein: Wir leben den verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Dass diese Werte nicht bloß heiße Luft sind, zeigt sich am Einfluss, den Sie auf unterschiedliche Aspekte in Ihrem Unternehmen haben:

  • Mitarbeiterauswahl: „Stimmen unsere Werte überein? Passt der Bewerber in das Unternehmen?“
  • Mitarbeiterführung: „Bin ich ein verlässlicher Vorgesetzter? Vertritt dieser Mitarbeiter unsere Werte glaubwürdig nach außen?“
  • Auswahl der Geschäftspartner: „Passten unsere Werte zusammen? Gibt es Konflikte zwischen unseren Unternehmenswerten?“
  • Interne Prozesse: „Wie viel Freiraum benötigen meine Mitarbeiter? Wie flach sind die Hierarchien?“

Was Unternehmenswerte für Sie tun

Nach außen fördern gelebte Unternehmenswerte die Reputation und Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens. Nach innen wirken sie vertrauens- und motivationsfördernd, steigern die Loyalität und Identifikation der Mitarbeiter mit Ihrem Unternehmen. Sind sie inkonsistent oder werden nicht eingehalten, steigt nachweislich die Mitarbeiterfluktuation und der Außenauftritt Ihres Unternehmens leidet darunter.

Ihr Unternehmen und Sie als Unternehmer haben und leben bereits Werte. Andere Werte sind Ihnen vielleicht wichtig, aber sind noch nicht im Unternehmen verankert. Machen Sie sich daher Ihre Werte bewusst: Die gelebten, die erstrebenswerten und auch die, die Sie nicht leben und vermitteln wollen.

In diesem Prozess ist ein externer Blick auf Ihr Unternehmen von Vorteil, denn während Sie mittendrin sind und die Werte unbewusst leben, sind sie für einen externen Betrachter bewusst erkennbar. Unsere TAB-Coaches sind erfahrene Unternehmer und Berater, die Ihnen dabei zur Seite stehen können.

Nächste Woche: Wie funktioniert das Werte-Management im Unternehmen?