Visualisieren Sie den Erfolg Ihres KMU: Anleitung für das Erstellen eines Vision-Boards

  • ung 3
Christian Koehler Entrepreneur 500x500 1
Seine Geschäftspartner schätzen ihn als belastbaren, innovativen, detailversessenen Macher, der immer einen stimmigen Plan und außergewöhnliche Lösungen parat hat.

Wie behalten Sie Ihre Visionen und Ziele im Blick? Und wie binden Sie Ihr Team am besten und effektivsten ein? Für mich hat sich das Vision Board bewährt – es eignet sich als visuelles Werkzeug, um das große Ganze nicht aus den Augen zu verlieren. Darüber hinaus kann es eine hervorragende Team-Building-Maßnahme sein. Im Beitrag erfahren Sie meine Top-Tips für die Erstellung Ihres persönlichen Vision Boards.

Was ist ein Vision Board?

Ein Vision Board ist eine kreative Collage aus Bildern, Texten und Symbolen, die Ihre Ziele und Träume darstellen und Sie inspirieren, sie zu erreichen. In diesem Blogbeitrag werde ich Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben, wie Sie ein Vision Board erstellen können, um Ihren Erfolg zu visualisieren.

Warum ein Vision Board erstellen?

Insgesamt kann das Erstellen eines Vision Boards eine effektive Methode sein, um Ihre Ziele zu visualisieren, Klarheit und Fokus zu schaffen, Sie zu inspirieren und zu motivieren, und Ihre kreativen Ausdrucksmöglichkeiten zu nutzen. Es ist eine persönliche und kraftvolle Technik, um Ihren und den Erfolg Ihres Unternehmens zu fördern und Ihre Träume in die Realität umzusetzen.

Vorteile von Vision Boards für Unternehmer

Eine Visualisierung kann die Grundlage für eine emotionale Verbindung zu Ihren Zielen bilden und diese bei sinnvoller Umsetzung sogar stärken. Durch die Übertragung der Unternehmensvision auf eine Collage kann die Motivation der Mitarbeiter, diese Ziele zu erreichen, gefördert und das Auffassungsvermögen einzelner Mitarbeiter unterstützt werden. Außerdem können konkrete Maßnahmen zur Erreichung der Ziele vom Visionboard abgeleitet werden.

Die Kraft einer guten Planung
Das StratPro® Training von TAB sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen endlich sein maximales Potenzial ausschöpft. Erhalten Sie hier mehr Informationen:
  • Das StratPro® Workshop-Programm besteht aus 9 Workshop-Modulen plus einem Kick-Off-Workshop.
  • StratPro begleitet den Prozess eines definierten Strategieteams zur Entwicklung der strategischen Unternehmensplanung.
  • Mit StratPro® gestalten Sie Ihre Firma endlich nach Ihren Wünschen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie erstellt man ein Vision Board?

Schritt 1: Klarheit über Ihre Ziele und Visionen gewinnen

Bevor Sie mit dem Erstellen eines Vision Boards beginnen, ist es wichtig, Klarheit über Ihre Ziele und Visionen zu gewinnen. Reflektieren Sie darüber, was Sie in Ihrem Leben oder in Ihrem Unternehmen erreichen möchten. Schreiben Sie Ihre Ziele auf und visualisieren Sie, wie es aussehen würde, wenn Sie diese Ziele erreichen.

Schritt 2: Materialien und Werkzeuge vorbereiten

Sammeln Sie Materialien und Werkzeuge, die Sie für Ihr Vision Board benötigen. Dazu gehören ein großes Posterbrett oder eine Leinwand, Klebstoff, Schere, Stifte, Marker, Zeitschriften, Fotos, Zitate, Aufkleber und alles andere, was Sie inspiriert und Ihnen hilft, Ihre Vision zu visualisieren.

Schritt 3: Inspirationsquellen suchen

Suchen Sie nach Inspirationsquellen, die Ihnen bei der Gestaltung Ihres Vision Boards helfen können. Das können Zeitschriften, Bücher, Bilder, Zitate, oder auch digitale Bilder aus dem Internet sein. Sammeln Sie alles, was Sie anspricht und mit Ihren Zielen und Visionen in Verbindung steht.

Schritt 4: Kreativ gestalten

Beginnen Sie mit der kreativen Gestaltung Ihres Vision Boards. Platzieren Sie die Materialien, die Sie gesammelt haben, auf dem Posterbrett oder der Leinwand. Wählen Sie Bilder, Texte, Zitate und Symbole aus, die Ihre Ziele und Visionen repräsentieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie Ihr Vision Board so, wie es für Sie am besten funktioniert.

Schritt 5: Fokus und Klarheit bewahren

Während Sie Ihr Vision Board gestalten, ist es wichtig, den Fokus und die Klarheit über Ihre Ziele und Visionen zu bewahren. Stellen Sie sicher, dass die ausgewählten Materialien und Bilder wirklich mit Ihrer Vision übereinstimmen und Sie inspirieren.

Schritt 6: An einem Ort platzieren, den Sie regelmäßig sehen

Sobald Sie Ihr Vision Board fertiggestellt haben, platzieren Sie es an einem Ort, an dem Sie es regelmäßig sehen können. Das kann Ihr Arbeitszimmer, Ihr Büro oder ein anderer Ort sein, an dem Sie häufig vorbeigehen. Stellen Sie sicher, dass es gut sichtbar ist, damit Sie es oft betrachten können, um sich an Ihre Ziele und Visionen zu erinnern.

Schritt 7: Aktiv damit arbeiten

Ein Vision Board allein reicht nicht aus. Es ist wichtig, aktiv damit zu arbeiten und Ihre Ziele und Visionen in Ihren Alltag zu integrieren. Schauen Sie regelmäßig Ihr Vision Board an, reflektieren Sie über Ihre Ziele und nehmen Sie sich Zeit, um konkrete Schritte zu unternehmen, um Ihre Visionen zu verwirklichen.

Langfristiger Erfolg in unsicheren Zeiten
Strategische Planung war noch nie so einfach. Nutzen Sie den gedanklichen Anstoß, um das große Ganze zu sehen und der Unternehmensstrategie wieder Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Wie Sie Ihre Unternehmenskultur tatsächlich leben
  • Wie Sie die Zügel Ihres Unternehmens wieder in die Hand nehmen
  • Wie Sie Veränderungen als Chance sehen

Meine Top Tipps und Tricks

Klingt alles gut, hört sich nach viel Arbeit an? Es gibt verschiedene Quellen, wo Sie Vision Board Vorlagen finden und danach für sich anpassen können. Hier sind meine vier Favoriten:

  1. Online-Suche: 

Sie können eine einfache Online-Suche nach „Vision Board Vorlagen“ durchführen. Es gibt viele Websites und Blogs, die kostenlose oder kostenpflichtige Vorlagen für Vision Boards anbieten und so können Sie aus verschiedenen Stilen, Formaten und Designs auswählen, die zu Ihren Bedürfnissen und Vorlieben passen.

  1. Social-Media-Plattformen: 

Plattformen wie Pinterest, Instagram oder auch Tumblr sind voll von Inspirationen und Vorlagen für Vision Boards. Suchen Sie nach Hashtags wie #visionboard, #dreamboard oder #goalsetting, um Vorlagen von anderen Nutzern zu finden und sich inspirieren zu lassen.

  1. Apps und Software: 

Es gibt auch Apps und Software, die speziell für die Erstellung von Vision Boards entwickelt wurden. Diese können kostenpflichtig oder kostenlos sein und bieten oft verschiedene Funktionen wie Vorlagen, Bildbearbeitungsoptionen und mehr.

  1. Zeitschriften und Bücher: 

Zeitschriften und Bücher können ebenfalls eine Quelle für Vision Board Vorlagen sein. Sie können nach Zeitschriften oder Büchern suchen, die sich mit Themen wie Selbsthilfe, persönlicher Entwicklung, Erfolg oder Unternehmertum befassen, und dort nach Bildern und Texten suchen, die Sie für Ihr Vision Board verwenden können.

Fazit

Sie wollen zusammen mit Ihrem Team mit Freude und Konsequenz Ihre Vision verwirklichen und Ihre Ziele in die Tat umsetzen?  Ein Visionboard hilft Ihnen dabei. Dadurch entsteht ein klares Bild des Unternehmenserfolgs sowie der gewünschten Richtung für die Zukunft. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht – es ist ein wahrer Booster für meine Ideen und Vorstellungen, die ich mit meinem Unternehmen erreichen will. Probieren Sie es aus!

So läuft Ihre Firma wie von allein
Das StratPro® Training von TAB sorgt dafür, dass Ihre Mitarbeiter:innen und das gesamte Team mit Ihnen an einem Strang ziehen. Damit Ihr Unternehmen endlich sein maximales Potenzial ausschöpft. Laden Sie hier weitere Informationen herunter.