Mastermind-Gruppen

Mastermind Gruppe

Erfahrungen teilen & gemeinsam vorankommen

Offener Austausch in Unternehmerrunden

Mastermind-Gruppe

Ehrliches Feedback,  neue Ideen oder Motivation – im angelsächsischen Raum sind Mastermind Gruppen längst ein fester Bestandteil in der Gesellschaft und in der Geschäftswelt. Sie bieten durch ihren Synergieeffekt und die positive Wechselwirkung einen hohen Mehrwert. In regelmäßigen Treffen kommen Gleichgesinnte zu einer bestimmten Thematik zusammen, erleben produktiven Austausch und arbeiten so an der Verwirklichung ihrer Vision.

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine Mastermind-Gruppe?

Kennen Sie das? Ein Problem lässt sich viel schneller lösen, wenn zwei (oder mehr) kluge Köpfe aufeinandertreffen und sich zu ihren Erfahrungen austauschen. Genau das ist Ziel und Zweck einer Mastermind Gruppe.

Menschen mit gleichen Interessen, die sich gegenseitig unterstützen, ihre Ziele zu erreichen, schließen sich zusammen.

Raus aus dem Einzelkämpfertum – die Treffen stellen für alle Beteiligten eine Win-Win Situation dar: man sieht sich nicht als Konkurrenz, sondern als kollegiales Team, das gemeinsam Motivation, Effizienz und Produktivität an den Tag legt. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, Wissen und Erfahrungen zu teilen und wiederum von den anderen Teilnehmenden zu lernen. Als positiver Nebeneffekt des Brainstormings und der Hilfestellung, wachsen die Teilnehmer:innen über sich hinaus und entwickeln sich und ihre Sichtweisen spürbar weiter.

Nicht nur persönliche, sondern auch geschäftliche Fähigkeiten lassen sich dadurch ausbauen und tragen dazu bei, den den eigenen Zielen näher zukommen. Was die Treffen zu einem wertvollen Asset macht, sind vor allem die zahlreichen Ideen und Lösungsansätze, die man allein vielleicht niemals bedacht hätte. In den Mastermind Gruppen gilt: Schwarmintelligenz ist gelebte Praxis.

Austausch, Inspiration und Motivation – eine Mastermind Gruppe ist die richtige Entscheidung für all jene, die vom Austausch mit Gleichgesinnten auf sehr hohem Niveau profitieren möchten.

Für wen sind Mastermind-Gruppen besonders gut geeignet?

Zufriedene Gruppe nach Mastermind-Treffen

Eine Mastermind Gruppe ist für all jene Menschen geeignet, die erfolgreich sein und sich fachlich, beruflich oder persönlich weiterentwickeln möchten. Ein Auswahlverfahren für Masterminds gibt es nicht. Prinzipiell hat jeder Mensch ein Potenzial, das es auszuschöpfen gilt und dem er oder sie mit der Unterstützung Gleichgesinnter nachgehen kann.

Bestimmte Personengruppen profitieren insbesondere von Mastermind Gruppen. Diese sind unter anderem:

  • Unternehmer:innen
  • Führungskräfte

  • Freiberufler:innen

  • Freelancer:innen

Der Grund liegt klar auf der Hand – diese Personen treffen viele Entscheidungen in der Regel allein. Schnell läuft man dann Gefahr, bei Problemstellungen nur eine Sichtweise in Betracht zu ziehen oder gar vor einer Sackgasse zu stehen. Der Austausch mit anderen Gleichgesinnten stellt einen wertvollen Wissenstransfer dar. Gemeinsam kann man Entscheidungen besser beleuchten, Niederlagen besser wegstecken und Erfolge feiern.

Wie funktionieren Mastermind-Gruppen?

Eine Mastermind Gruppe gilt als Ausgangspunkt für neue Ideen, Perspektiven und Lösungsansätze. Um das meiste aus den Treffen herauszuholen, sollten diese Treffen daher mit Zielorientierung abgehalten werden. Disziplin und Ordnung sorgen dafür, dass klare Ziele nicht nur verfolgt, sondern auch erreicht werden.

Grundsätzlich gibt es keinen konkreten Plan, der eingehalten werden muss. Denn die Themen und Schwerpunkte der unterschiedlichen Mastermind Gruppen sind so divers, wie es auch die Umsetzung sein sollte. In der Regel entscheiden die Teilnehmer:innen für sich, welcher Ablauf Sinn ergibt und wie dabei eine gewisse Konstanz beibehalten werden kann.

Mastermind Treffen vs. Netzwerken

Auch wenn Mastermind Gruppen die Vorteile des Networkings implizieren, unterscheiden sich die beiden Konzepte doch grundlegend. Netzwerken passiert in einer lockeren Atmosphäre, ein konkretes Ergebnis (außer jenem des Kontakteknüpfens) wird hierbei nicht angestrebt. Ganz im Gegensatz zu Mastermind Treffen.

Für jedes Meeting müssen einige essenzielle Punkte geklärt sein, damit die Teilnehmer:innen effizient an den relevanten Themen arbeiten können.

Art & Ort

Wo sich die Gruppe trifft, kann ganz unterschiedlich ausfallen. Manche schätzen die ungezwungene Wohnzimmer-Atmosphäre, andere wünschen sich ein echtes Business-Setting mit Konferenztisch etc. Der Ort trägt wesentlich zum Wohlfühl-Faktor und der Effizienz der Treffen bei. Die Umgebung sollte daher eine kollektive Entscheidung sein, die jedes Mitglied zufriedenstellt.

Termin und Dauer

Bedenken Sie, dass komplexe Themen in der Regel mehr Zeit für die Verarbeitung und Vorbereitung benötigen, bevor man erneut zusammenkommt. Wichtig ist, die richtige Dauer zwischen den Terminen zu wählen. Zu kurze Abstände verhindern, dass die Inhalte ausreichend verarbeitet werden. Zu lange Abstände bergen das Risiko, dass die Inhalte vergessen werden und eine Auffrischung notwendig ist. Finden Sie die goldene Mitte für maximale Wirksamkeit der Meetings. Ein Vier-Wochen-Rhythmus hat sich für Unternehmerrunden bewährt.

Die Faustregel zur Dauer der Treffen lautet: Jedes Thema sollte nicht länger als 30 Minuten bearbeitet werden. So bleibt die essenzielle Dynamik bei der Auseinandersetzung mit vielen unterschiedlichen Themenkomplexen erhalten.

Gruppenleiter:in

Jedes Treffen sollte moderiert werden, damit es nicht in ein belangloses Geplänkel abschweift. Diese moderierende Person kümmert sich um alles Organisatorische, wie Terminfindung und Ort (außer es gibt einen festgelegten) und leitet Diskussionen so, dass für jeden Teilnehmenden der Nutzen klar greifbar ist.

Da Brainstorming in der Regel ein wesentlicher Teil der Mastermind Treffen ist, sollte auch dies gut und effektiv koordiniert sein. Die Kompetenz der Moderation zahlt sich hier voll aus. So wird garantiert, dass sich alle Beteiligten mit einem Mehrwert, neuen Ideen oder frischer Perspektive aus dem Meeting verabschiedet.

Beispiel: Ablauf von Mastermind-Treffen

Selbstverständlich muss der organisatorische Teil vor dem Meeting stehen. Dazu gehören neben dem Ort des Treffens auch Termin und Dauer.

Schenken Sie dem Punkt Inhalte zudem Aufmerksamkeit. Es mag vielleicht banal klingen, die Inhalte vorab zu definieren. Allerdings vermeidet man dadurch, dass die Gruppe von der Thematik abdriftet. Mit der verbindlichen Agenda steht fest, auf welche Inhalte sich jedes Mitglied vorbereiten kann und welche Fragen die Mastermind Gruppe für die jeweiligen Teilnehmenden beantworten sollen. Nicht jede:r Teilnehmer:in profitiert davon, wenn von der eigentlichen Fragestellungen abgewichen wird. Dies gilt es zu verhindern.

2) Person im Fokus

Eine Variante ist, dass bei jedem Treffen der Mastermind Gruppe ein bestimmtes Mitglied im Fokus steht und von seinen/ihren Erfahrungen und Herausforderungen zu einer konkreten Thematik erzählt.

3) Brainstorming

Im Folgenden macht die gesamte Gruppe ein Brainstorming, um nach Lösungsansätzen zu suchen oder auch Fragestellungen aufwerfen, an welche die Person noch nicht gedacht hat. Noch effektiver wird dieser Teil, wenn er klar moderiert wird, so dass einzelne nicht ins Schwafeln abdriften.

Viele Mastermindgruppen führen eine Art Protokoll, das zum Beispiel an die Gruppe weitergegeben wird. In jedem Fall sollte sich jeder Beteiligte zu jedem Treffen Notizen machen, damit Sie das Gelernte oder neue Ideen in die Praxis umsetzen können.

5 universelle Grundsätze zu Strategie und langfristigem Erfolg
Strategische Planung war noch nie so einfach. Nutzen Sie den gedanklichen Anstoß, um das große Ganze zu sehen und der Unternehmensstrategie wieder Aufmerksamkeit zu schenken.

  • Wie Sie Ihre Unternehmenskultur tatsächlich leben
  • Wie Sie die Zügel Ihres Unternehmens wieder in die Hand nehmen
  • Wie Sie Veränderungen als Chance sehen

Regeln der Kommunikation

Zu viele Regeln stören den Effizienzfluss der Mastermind Gruppe. Was aber die respektvolle und konstruktive Kommunikation betrifft, sollten den Mitgliedern einige Punkte bekannt sein.

Eine Mastermind Gruppe kann nur einen Mehrwert und Erfolg für die Teilnehmer:innen bedeuten, wenn Themen auch wirklich offen angesprochen werden können. Grundsätze sollten daher neben Offenheit, auch Ehrlichkeit und Kritikfähigkeit sein. Euphemismen und Lügen haben in einer produktiven Atmosphäre hingegen keinen Platz.

Respekt

Bleiben Sie in Ihren Aussagen stets höflich und respektvoll. Jedes Mitglied hat das Recht zu Wort zu kommen und seine/ihre Gedanken auszusprechen. Ein wildes Chaos an Zwischenrufen und Unterbrechungen sind für die Effizienz der Treffen äußerst störend und unangebracht. Auch hier ist die Kompetenz des Moderators bzw. der Moderatorin entscheidend.

Vertraulichkeit

Bei allen persönlichen und geschäftlichen Inhalten ist Vertraulichkeit und Diskretion Voraussetzung für einen gewinnbringenden Austausch. An diese Grundregel sollte sich jeder halten. Hier hat sich auch bewährt, dies vor dem ersten Mastermind-Treffen schriftlich festzulegen und von allen unterschreiben zu lassen.

Kostenlose Checkliste für Ablauf

Sie möchten wissen, wie ein Treffen einer professionellen Mastermind Gruppe abläuft? Mit unserer kostenlosen Checkliste erfahren Sie im Detail, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit jedes Mitglied von den Treffen profitiert.

  • Wie laufen Mastermind Treffen ab?
  • Wie funktioniert der produktive Austausch?
  • Worauf müssen Sie achten, um die richtige Mastermind Gruppe zu finden?
PDF Downloaden
flyer

Wie findet man Mastermind-Gruppen für das eigene Unternehmen?

Sind Sie daran interessiert, sich auf beruflicher Ebene in einer Mastermind Gruppe auszutauschen?

Bei TAB erleben Sie den vertraulichen Austausch mit gleichgesinnten Unternehmer:innen, die Sie anspornen und Ihnen den Rücken stärken. In unseren Unternehmer-Boards erhalten Sie von 6-8 anderen Mitgliedern unabhängige, praktische Ratschläge für Ihre Herausforderungen, wertvolle Einblicke in unterschiedliche Lösungsansätze anderer Branchen und Sie unterstützen sich gegenseitig bei der praktischen Umsetzung.

Ein TAB Unternehmer-Board ist die ideale Mastermind Gruppe, um losgelöst vom operativen Tagesgeschäft und unter erfahrener Leitung eines Profis regelmäßig an Ihrem Unternehmen zu arbeiten.

Vorteile einer Mastermind-Gruppe?

Ehrliches Feedback

Ein Grundsatz der Mastermind Gruppe sollte Ehrlichkeit sein. Nur so können Mitglieder produktiv an ihrer Weiterentwicklung arbeiten.

Neue Ideen & Perspektiven

Durch den wertvollen Austausch erhalten Sie Einblicke in unterschiedliche Lösungsansätze und erweitern Ihre Perspektive.

Vertrauliches Umfeld

Die Treffen finden in einer vertraulichen Umgebung statt, sodass Sie auch heikle Themen offen ansprechen können.

Herausforderung

Fortschritt bedeutet Arbeit. In Ihrer Mastermind Gruppe werden Sie von Ihren Kolleg:innen herausgefordert. Eines ist sicher: Ihre Bemühungen werden belohnt!

Netzwerk erweitern

Durch die Treffen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kontakte auszubauen und neue Leute kennenzulernen, die im selben Boot sitzen.

Verpflichtung

Gemeinsam motivieren Sie sich, Ihre Ziele zu erreichen. Die regelmäßigen Treffen sorgen für konstanten Fortschritt

Beiträge von TAB