Worauf es bei der Digitalisierung für Klein- und Mittelunternehmen ankommt

  • Digitalisierung in KMUs
20201128 FamilieLenz 001 candreamuehleck.com

Geht es Ihnen vielleicht auch wie vielen anderen Unternehmer*innen? Alle reden von der Digitalisierung für Unternehmen. Aber was das konkret heißt und wie viel Aufwand das nun wirklich bedeutet, bleibt eher vage und unklar. So stehen auch Sie vielleicht vor einer großen Wand und suchen den kleinen Eingang für sich und Ihre Firma. Zeit, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

Was heißt eigentlich Digitalisierung in Unternehmen?

Ursprünglich steht der Begriff Digitalisierung lediglich für die Umwandlung von analogen Informationen oder Medien in digitale Daten. Aber was bedeutet Digitalisierung konkret für Ihr Unternehmen? Am Ende geht es darum, Prozesse und Abläufe zu vereinfachen und effizienter zu gestalten. Einfache Beispiele sind u.a. der digitale Stundenzettel oder die Online-Terminvergabe, die bereits für viel Erleichterung und Effizienz sorgen können.

5 universelle Grundsätze zu Umsatzsteigerung & Wachstum
Downloaden Sie sich unser E-Book und erfahren Sie alles über Ertragssteigerung & Wachstum

Chancen der Digitalisierung für Ihr Unternehmen

Wenn Produktinformationen, Kundendaten, Preislisten, etc. digital verfügbar sind, können damit effizientere Abläufe gestaltet werden, indem beispielsweise automatisierte Prozesse entwickelt werden, die dann wiederum Zeit und Kosten sparen. Dies sind nur ein paar Anhaltspunkte für Vorteile der Digitalisierung für Unternehmen. Gerade auch in unvorhersehbaren Krisenzeiten kann dies ein unschätzbarer Vorteil im unternehmerischen Alltag sein.

Digitalisierung: kleine Unternehmen im Vorteil

Die gute Nachricht lautet: Digitalisierung ist für kleine Unternehmen oft viel einfacher umzusetzen als für größere Unternehmen. Damit kann natürlich auch viel schneller Wirkung erzielt werden. Der große Vorteil sind die kleineren Strukturen. Es müssen vergleichsweise wenige Mitarbeiter*innen in die neuen Prozesse eingebunden werden und der Aufwand für eine technische Umstellung ist eher überschaubarer. Das größte Risiko im Zusammenhang mit der Digitalisierung ist, zu spät damit zu starten!

Die ersten Schritte in die digitale Zukunft

Zunächst ist es wichtig, von Anfang an alle Mitarbeiter*innen mitzunehmen und einzubinden. Digitalisierung bedeutet auch, einen Kulturwandel im Unternehmen zu vollziehen. Gemeinsames Analysieren mit den Mitarbeiter*innen, welche Prozesse und Abläufe auch digital funktionieren, sind der erste Schritt. Oft kommt dabei mehr heraus, als man sich vorher vorstellen kann. Vielleicht ist der erste Schritt „nur“ die digitale Umwandlung eines Formulars und somit der Startschuss auf dem Weg zu vielen Vorteilen der Digitalisierung für Ihr Unternehmen.

Ertragssteigerung & Wachstum
Melden Sie sich für unser Webinar zum Thema "Ertragssteigerung & Wachstum" an und profitieren Sie von wertvollen Experten-Tipps aus über 30 Jahren Erfahrung!

Mit Konsequenz in die Digitalisierung

Die Chancen der Digitalisierung für Unternehmen können nur mit einer wirklich konsequenten Umstellung genutzt werden. Egal, welches digitale Tool oder welche neue Software Sie einführen – es funktioniert nur so gut, wie das Team, welches damit arbeitet. Die ersten paar Schritte mögen vielleicht ein wenig holprig sein, aber die Erfolge werden sich dann schnell einstellen. Digitalisierung funktioniert am besten als ein kontinuierlicher Prozess von kleinen Schritten. Vermeiden Sie am Anfang, gleich zu viel zu wollen. Unternehmen Sie kleine Schritte, um schnell Erfolgserlebnisse für Ihre Mitarbeiter*innen zu schaffen. Entwickeln Sie gemeinsam einen Plan mit einem klaren Ziel und stellen Sie sicher, dass Sie den Plan auch einhalten.

Fazit: kontinuierlich und pragmatisch zum Ziel

Die Vorteile der Digitalisierung für Unternehmen sind bereits mit ersten kleinen Veränderungen zu erreichen, ohne gleich das ganze Unternehmen auf den Kopf zu stellen. Die Einbindung der Belegschaft von Anfang an ist der wichtigste Schlüssel zum Erfolg. Hier geht es oft auch darum, alte Denkmuster in neue Verhaltensweisen zu entwickeln. Eine der größten Herausforderungen für die Digitalisierung in Unternehmen ist die kontinuierliche Optimierung und eine Umstellung in kleinen Schritten. Je früher Sie den ersten Schritt in die digitale Zukunft gehen umso besser. Nur so stellen Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit auf Dauer sicher und Ihre Kunden werden es Ihnen danken.

Autor: Mathias Lenz

5 universelle Grundsätze zu Umsatzsteigerung & Wachstum
Nutzen Sie kollektives Wissen, um die richtigen Innovationen in Ihrem Unternehmen voranzutreiben und Effizienz und Nachhaltigkeit sicherzustellen.
  • Wie Sie sich durch Marktwissen einen strategischen Vorsprung sichern
  • Wie Sie fundierte Wachstumsstrategien aufstellen und umsetzen
  • Warum Kennzahlen für bessere Ergebnisse sorgen