Fit für Veränderungen: Wie Unternehmen Megatrends für ihre Planung nutzen können

  • Megatrends
Anne Pietag
Diplom-Psychologin & Coach Unternehmerberaterin Kommunikations-Trainerin A.C.T.-Trainerin (Agile Creative Teams) Design Thinking / Scrum – zertifiziert

Vor allem in Krisenzeiten ist es wichtig und erfolgversprechend, in die Zukunft zu schauen. Das gilt besonders für Unternehmen, denn Krisen bergen Chancen, die es zu nutzen gilt.

Woher wissen wir aber, wie die Zukunft aussehen wird? Das Wiener Zukunftsinstitut versorgt Unternehmen mit hilfreichen Modellen, die die Welt und bevorstehende Veränderungen erklären. Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen beschäftigen sich hier mit der Analyse und Beschreibung gesellschaftlicher Trends, den sogenannten Megatrends.

Megatrends: Veränderungspotentiale erkennen

Megatrends haben die Eigenschaft, global, komplex, umfassend und langfristig zu wirken. Deshalb sind sie auch für Unternehmen wichtig. Denn sie erlauben genau diesen Blick in unsere Zukunft. Sie helfen uns dabei, Veränderungen vorwegzunehmen. Zum Beispiel in der Gesellschaft, der Wirtschaft, am Markt, bei den Bedürfnissen unserer Kunden. Dies alles hat kurz- und langfristig Auswirkungen auf unsere Geschäftsmodelle. Um uns zukunftsfähig aufzustellen, brauchen wir ein Gefühl dafür, was die Zukunft überhaupt bringt. Denn das befähigt uns, heute die richtigen Entscheidungen für morgen zu treffen.

5 universelle Grundsätze zu Strategie und langfristigem Erfolg
Downloaden Sie unser E-Book und erhalten Sie Handlungsorientierungen zur langfristigen strategischen Ausrichtung Ihres Unternehmens.

Trends beeinflussen Unternehmen

Laut Zukunftsinstitut lauten die wichtigsten aktuellen Megatrends:

  • Gender Shift
  • Wissenskultur
  • Individualisierung
  • Globalisierung
  • Mobilität
  • Konnektivität
  • Urbanisierung
  • New Work
  • Sicherheit
  • Gesundheit
  • Neo-Ökologie
  • Silver Society.

Trends vs. Gegentrends

Beim Lesen merken wir schon: Trends erzeugen auch immer Gegentrends. Beide sind für unsere Zukunftssicht von Bedeutung. Gerade unter dem Einfluss von Covid 19 haben sich die Trends noch einmal verändert. Einige treten stärker in Erscheinung, andere weniger, manche befördern aktuelle Entwicklungen drastisch. Hier ein paar Beispiele:

Trend Gesundheit:

Arbeitgeber sind immer häufiger gefordert, gesunde Arbeitsplätze oder Bewegungsangebote für Mitarbeiter zu schaffen.

Trend Neo-Ökologie:

Dieser Trend zeigt sich im stark steigenden Bedürfnis nach nachhaltigen Produkten. Kein Unternehmen wird langfristig auskommen, ohne diesen Trend zu berücksichtigen.

Trend Sicherheit:

Je mehr dieser Trend aktuell torpediert wird, desto aktueller wird er. Denn wir wissen heute kaum noch, was morgen passiert. Mut und Vertrauen schwinden, z. B. in politische Entscheidungen. Umso stärker entwickelt sich das Bedürfnis danach.

Trend New Work:  

Dieser Trend agiert teilweise gegensätzlich zum Individualismus, denn hier geht es wieder mehr um das Wir, um die Gemeinschaft. Nur in der Gemeinschaft können wir die aktuellen Herausforderungen bewältigen. Die Resilienz eines Unternehmens hängt stark vom Gemeinschaftsgefühl der Mitarbeitenden ab.

Strategie & langfristiger Erfolg
Melden Sie sich für unser Webinar zum Thema "Strategie & langfristiger Erfolg" an und profitieren Sie von Experten-Tipps aus über 30 Jahren Erfahrung!

Trend Konnektivität:

Der sehr starke Trend Konnektivität befeuert die Digitalisierung und gleichzeitig den Datenschutz.

Trend Globalisierung:

Die bisherige Globalisierung hat dazu geführt, dass vieles im Ausland, z. B. in Asien produziert wird. Während der Corona-Pandemie brechen diese Lieferketten zusammen. Preise für alle möglichen Materialien steigen, die Inflation verschärft sich.

Trend Mobilität:

Die digitale Arbeitswelt birgt wieder andere Herausforderungen, z. B. für die Führung mobiler Teams. Wie kann Mitarbeiterbindung funktionieren, wenn alle im Home Office sind. Wie kann ich als Führungskraft über den Bildschirm Wirkung entfalten?

Wer Megatrends kennt, ist für die Zukunft besser vorbereitet

Ganz offensichtlich hilft die Beschäftigung mit den Megatrends Unternehmen dabei, ihre Zukunft besser zu antizipieren und ihre Entscheidungen darauf auszurichten.

Das Zukunftsinstitut arbeitet dazu mit der Trend-Canvas. In diesem Big Picture können wir von den Einflüssen der Trends auf unsere wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, auf die Bedürfnisse unserer Kunden und damit auf die Herausforderungen für unser Unternehmen schließen. Die Trend Canvas hilft uns, das Veränderungspotential zu erkennen und strategische Maßnahmen zu definieren, um es zu heben.

Siehe auch: https://www.zukunftsinstitut.de/trend-canvas/

Megatrends kennen – Unternehmen flexibler, resilienter und kreativer aufstellen

War Unternehmersein jemals wirklich einfacher, planbarer, weniger risikoreich? Konnten wir früher besser in die Zukunft schauen, mehr vorhersehen, was passieren wird? Flexibilität, Resilienz und Kreativität, vor allem visionäres Denken waren von jeher die wichtigsten Eigenschaften guter Unternehmer. Sie sind es auch heute noch. Die Trend-Canvas hilft Unternehmern, die Welt besser zu verstehen. Sie gibt keine Empfehlungen, sondern unterstützt dabei, den eigenen Weg zu erkennen.

5 universelle Grundsätze zu Strategie und langfristigem Erfolg
Strategische Planung war noch nie so einfach. Nutzen Sie den gedanklichen Anstoß, um das große Ganze zu sehen und der Unternehmensstrategie wieder Aufmerksamkeit zu schenken.

  • Wie Sie Ihre Unternehmenskultur tatsächlich leben
  • Wie Sie die Zügel Ihres Unternehmens wieder in die Hand nehmen
  • Wie Sie Veränderungen als Chance sehen