Kathrin Mache

Kathrin Mache

TAB Inhaberin & zertifizierte TAB Moderatorin

"Liebe was du tust!" - Steve Jobs

Über mich

Kathrin Mache, Jahrgang 1966, wuchs in einem mittelständischen Unternehmerhaushalt auf. Die Selbstverständlichkeit, mit der Beruf und Familie in Unternehmerfamilien gelebt wird, prägte auch ihren weiteren Lebensweg. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Commerzbank AG studierte sie nebenberuflich Finanzwesen an der Frankfurt School of Finance. Anschließend arbeitete sie in unterschiedlichen beruflichen Stationen im Finanzdienstsektor für in-und ausländische Unternehmen.

Die vielfältigen Herausforderungen unternehmerischen Handelns, aber auch die Möglichkeit des Selbstgestaltens sind einer der Treiber ihres beruflichen Werdeganges. Unter dem Motto „von Unternehmern, mit Unternehmern, für Unternehmer“ unterstützt Frau Mache als gestaltungsfreudige Generalistin mit Hands-on-Mentalität insbesondere KMUs in der ganzheitlichen Unternehmensführung. Schwerpunkte sind dabei Kunden-, Prozess- und Mitarbeiterorientierung sowie die besonderen Herausforderungen von Vertrieb und Akquisition.

Ihre Geschäftspartner schätzen an ihr die ausgeprägte Identifikation mit unterschiedlichen Problemstellungen und ihre breite Erfahrung bei der Erarbeitung pragmatischer Lösungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Know-How & Kompetenzen

  • Führung und Veränderungsmanagement
  • Vertrieb und Marketing
  • wesentliche Controlling-Themen um Planung und Reporting
  • Organisation und Steuerung von Projekten
  • Herausforderungen der Unternehmensführung von zentralen und dezentralen Organisationen
Verantwortlich für den Seiteninhalt: Kathrin Mache

Aktuelle Blog-Artikel von TAB

Familienunternehmen Vater und Sohn

Wenn das Unternehmen zur Familie gehört: 5 Erfolgstipps von Familienunternehmer*innen

Familienunternehmen sind oft seit Generationen erfolgreich unterwegs. Und sie haben […]

Kuendigung in der Familie

Hart aber fair: Wenn Familienmitglieder im Unternehmen entlassen werden müssen

Kündigungen sind in der Regel eine unangenehme Pflicht für Unternehmer*innen. […]